Leitbild der InitiativGruppe (5): Begegnung und Austausch

Wir fördern Begegnung und Austausch

1

Die IG ist ein Ort der interkulturellen Begegnung.

2

In unserer Einrichtung kommen Menschen unterschiedlicher Herkunft und jeden Alters zusammen.

3

Sie nutzen die verschiedenen Angebote, um sich in Deutschland zu orientieren, zu lernen und zu arbeiten oder sich künstlerisch zu betätigen.

4

Sie treffen auf Menschen, die sich für andere Sprachen, für andere Länder und für verschiedene politische Perspektiven, Religionen und kulturelle Ausdrucksformen (Theater, Literatur, Musik, Tanz) interessieren.

5

Unter Einbezug der einheimischen Bevölkerung durch vielfältige Begegnungsveranstaltungen entsteht gegenseitiges reflexives interkulturelles Lernen.

6

Ohne die Individualität und die kulturellen Bindungen der Menschen außer Acht zu lassen, entwickelt sich so ein dynamischer Integrationsprozess.

7

Engagierte Bürger und Bürgerinnen arbeiten aktiv als Ehrenamtliche im Verein.

8

Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte engagieren sich gleichermaßen für Integration und bereichern durch ihre Aktivitäten das interkulturelle Zusammenleben in der Stadt.

9

Selbsthilfe und Selbsthilfeorganisationen von Menschen mit Migrationshintergrund werden gefördert und gestärkt.

Die sieben BlogIG-Artikel zum Leitbild:

  1. Einladung und Präambel
  2. Wir BILDEN die Gesellschaft. Integration durch Bildung und Begegnung.
  3. Wir machen erfolgreiche Integrationsarbeit.
  4. Wir setzen auf Bildung.
  5. Wir fördern Begegnung und Austausch.
  6. Wir gehen mit gutem Beispiel voran.
  7. Wir setzen Maßstäbe. Wir arbeiten vernetzt. Wir laden zur Mitarbeit ein.

Kommentare

  1. almabu meint:

    Leitbild der InitiativGruppe (5): Begegnung und Austausch

    2 In unserer Einrichtung kommen Menschen unterschiedlicher Herkunft und jeden Alters zusammen.

    Hier würde ich noch “Geschlecht” einfügen?

  2. karli meint:

    Wie viele Deutsche, wie viele Deutsche mit Migrationshintergrund und wie viele Ausländer arbeiten in der Initiativgruppe?

    Werden Deutsche benachteiligt?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*