Es ist UNSER Elend.

"Die mazedonischen Grenzer setzten gegen Flüchtlinge, unter denen auch viele Kinder waren, Tränengas ein. Man mutet den Leuten zu, tagelang im Schlamm schlecht versorgt auszuharren, ohne dass sie eine Perspektive hätten, wie es weitergehen … [Weiterlesen...]