Hannah Arendt zum heutigen Rechtspopulismus. Teil 2

Fortsetzung. Punkte 1 - 5 im Artikel davor. 6 "Die Mentalität moderner Massen vor ihrer Erfassung in totalitären Organisationen ist nur zu verstehen, wenn man die Durchschlagskraft dieser Art von Propaganda voll in Rechnung stellt. Sie beruht … [Weiterlesen...]

Hannah Arendt zum heutigen Rechtspopulismus. Teil 1

Die große Philosophin und Politikwissenschaftlerin ist schon lange tot. Sie lebte 1906 bis 1975. 1951 kam ihre 1000 Seiten starke Analyse des Nationalsozialismus/Kommunismus/Totalitarismus heraus: Elemente und Ursprünge totaler … [Weiterlesen...]

9000 Erdotürken bejubeln die Diktatur

9.000 - wenn eine community 2,9 Millionen Angehörige hat, kann man die schon mal zusammenbringen. Könnte sein, dass sie etwa die Hälfte der Deutschtürken repräsentieren. 1,4 Millionen Referendums-Stimmberechtigte leben in … [Weiterlesen...]

DITIB unter Druck

Der erdohörige Religionsverband DITIB gerät immer mehr unter Druck. 1 "Der Einfluss des türkischen Staates auf die Ditib ist zu groß", sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). "Die Ditib sollte ihre Satzung ändern, die die enge … [Weiterlesen...]

Warum die AfD für offene Grenzen und Einwanderung ist

Ihr habt schon richtig gelesen. Ich behaupte, die AfD sei FÜR Merkels Politik der relativ offenen Grenzen und der weiteren starken Einwanderung nach Deutschland. Sie ist DAFÜR. Aber sie sagt doch das Gegenteil, Leo! Richtig. Sie sagt das … [Weiterlesen...]

Mauer Mittel Meer

Die Idee ist also, irgendwie die Flüchtlinge aus Afrika in Nordafrika, an der Küste dort, festzuhalten und dabei so zu frustrieren, dass sie resignieren. Irgendwie. So, wie man es bei den syrischen Kriegsflüchtlingen geschafft hat. Dazu … [Weiterlesen...]

Mauer Mexiko Mauer Mittelmeer

AbschottenAbschottenAbschottenAbschotten Wir erzeugen Fluchtursachen - und bauen dann hektisch Mauern gegen die Wirkungen. Wir sind unserer Bumerang-Ökonomie nicht gewachsen. USA/Mexiko: Na, soll er sie doch bauen (lassen), die Mauer gegen … [Weiterlesen...]

Die CSU tut, was sie tun muss. Geht die Rechnung auf?

... schließt mit Merkel und der CDU (und deren Politik!) Frieden und wird in der Regierung bleiben, auch wenn die alte und neue Kanzlerin keine Obergrenze beschließt. Was war das nun für ein (taktischer? strategischer?) Aufstand, anderthalb … [Weiterlesen...]