Die AfD schenkt uns ein Oster-Ei

verruecktDer Osterhase will verkauft werden. Manche Firma nennt ihn daher “Schmunzelhase” (Milka, in Österreich, seit 1973), “Traditionshase” (Rewe; seit 1952 auf dem Markt), “Goldhase” (Rewe, seit 1992), es gibt zu Ostern auch Sitzhasen, Lachhasen … (derstandard)

Ein Problem? – Ääh … echt?

Danke AfD!

AfD-Meuthen zum Beispiel meutert:

Wer hierin keine Unterwerfung erkennen kann, möge seine Wahrnehmung ärztlich untersuchen lassen. Seien Sie versichert: Der Arzt wird fündig.

BILD

AfD-Shitstorm gegen diese Verbeugung – vor dem Islam?

Die Firmen werden nicht schlecht gestaunt haben ob dieser Interpretation.

Es darf gelacht werden.

Nebenbei sollte man aber auch nachdenken. Was steckt hinter dieser lächerlichen Empörung?

Hysterie & Paranoia bei einem Teil der Bürger.

Und die gnadenlose Ausbeutung dieser Hysterie & Paranoia durch die AfD.

Meuthen meint, der Arzt werde fündig … Bei wem?

WEIL der Islam – für alle Nüchternen sichtbar – keinerlei überfremdende Wirkung in Deutschland entfaltet, greifen die besoffenen Islamophoben immer wieder mal täppisch daneben.

Warum kann der Islam in Deutschland keine überfremdende Wirkung entfalten? Erstens, weil er in manchen seiner Versionen mit unserer Kultur inkompatibel ist; vor allem aber, weil die Deutschen ein wenig-religiöses Volk sind, weil also Religion weder unseren Alltag noch unsere Politik prägt. Trotz gegenteiliger CSU-Schwadronaden.

Werden die AfD-Wähler merken, wie verrückt diese Osterhasen-Kampagne ist?

Da lernen wir gerade von den USA: Es ist kaum zu glauben, wie viel Idiotie sich ein Trump leisten kann, ohne den politischen Rückhalt seiner Wähler und der (meisten) republikanischen Abgeordneten zu verlieren.

Mit der AfD zieht diese massenhafte Verrücktheit auch in die Politik Deutschlands ein.

Die Idioten haben Konjunktur.

Frohe Ostern!

Kommentare

  1. Korbinian meint:

    Die Kassenbelege wurden übrigens von Joachim Steinhöfel (hat Wikipedia Eintrag) abfotografiert und ins Netz gesch***en.

  2. Die AfD hat ihre Osterhasen bisher selbst als “Schokohasen” im Online-Shop verkauft. Das wurde jetzt erst geändert.

    https://www.facebook.com/AfDFanhop/photos/a.963968353685915.1073741828.786898408059578/1295703767179037

  3. Maria Bild meint:

    Ich frage den Blogschreiber hier ,ob er eine Tochter hat in dem Alter von 15 Jahren ,so alt durfte Mia aus Kandeln werden . Die bestialisch ermordet,abgestochen wurde durch einen muslimischen „ Flüchtling“ . Mia ,Kira ,Maria ,alles junge Mädchen und Frauen die durch muslimische Flüchtlinge bestialisch ermordet wurden . Diese Mädchen könnten alle noch leben. wenn Merkel nicht die Grenzen geöffneter hätte für muslimische Flüchtlinge . Christliche Flüchtlinge hätten nicht gemordet .Und wer diese logischen Zusammenhänge nicht erkennt ist einfach nur dumm . Auch die Opfer vom Breitschaltplatz sind durch einen Muslim Amrie Flüchtling ums Leben gekommen. Merkel und ihre Vasallen einschließlich ihre grün roten linken Unterstützer haben Blut an den Händen und haben durch ihre Unterstützung mitgemordet .Die einzige Partei die dieses Problem vorausgesagt hat und benennt ist die AFD . Daher ein Hoch auf die AFD .

  4. Soweit ich weiß, fahren jedes Jahr hunderte von Autofahrern hunderte von unschuldigen Bürgern tot – weil sie verantwortungslos fahren. Woraus dann folgt, dass wir das Auto entweder ganz abschaffen oder generell Tempo 30 (in Städten Tempo 15) einführen müssen.

    Junge Männern aus patriarchal dominierten Ländern – ob muslimisch oder christlich, das macht da wenig Unterschied, zumal wenn sie entwurzelt sind – machen uns in einigen Fällen ernsthafte Sorgen. Spricht das gegen die ganz überwiegende Zahl von jungen Flüchtlingen, die für uns nicht gefährlich werden?

    Wenn deutsche Männer (was ja doch recht häufig vorkommt) ihre Frauen und ihre Kinder umbringen – attackieren wir dann pauschal die deutschen Männer?

    Logische Zusammenhänge …

    Tausende von Anschlägen, auch solche mit Verletzten, hat es in den letzten Jahren gegen Flüchtlinge gegeben – besteht ein logischer Zusammenhang mit “Maria Bild” und ihrer Stellungnahme? Mit der AfD? – Eher, denn verbale Hetze erzeugt kriminelle Umsetzungstaten.

    Merkel und ihre Vasallen und ihre rot-grünen linken Unterstützer … – vor allem also die deutsche Wirtschaft; denn wer hat die Macht, die Grenzen offen zu halten? Sicher nicht die Grünen. Die sitzen nicht in den Innenministerien und in Berlin nicht in der Regierung. Die deutsche Wirtschaft findet Einwanderung gut. Also hat die deutsche Wirtschaft das Blut an den Händen – nach Meinung von “Maria Bild”.

    Apropos Ostern:

    Wofür stehen Karfreitag und die Osterfeiertage, Maria Bild? Bitte sagen Sie uns, wofür dieses Fest steht! Sie sind doch mit der christlich-abendländischen Kultur vertraut, oder?

    WENN Ostern ein CHRISTLICHES Fest ist – und nicht bloß ein Osterhasenverkaufsfest – was bedeutet das Christliche dabei?

    Können Sie sich vorstellen, selber ein Flüchtling aus Syrien zum Beispiel zu sein? Wie würden Sie dann auf den Text reagieren, den hier eine Maria Bild geschrieben hat? “Ja, WIR Flüchtlinge aus islamischen Ländern sind gefährlich! Die Deutschen sollten UNS nicht reinlassen!” – Das würden Sie dann doch wohl nicht so sehen, oder? –

    Diese Überlegung ist unabhängig von jeder Religion. Sie ist zivilisatorischer Mindeststandard.

    PS: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass “Maria Bild” ein Mann ist. Vielleicht einer, den wir kennen …

  5. Maria Bild meint:

    Man kann doch keine Verkehrsunfälle mit den bestialischen Morden an den Frauen ( Mia ,Kira,Maria usw. ) Vergleichen .
    Tatsache ist ,das diese Frauen noch leben würden ,hätte Merkel ihre muslimischen “Flüchtlings Mörder ” nicht reingelassen . lieber alle unkontrolliert abweisen ,als auch nur 1 Mord oder Leben einer Frau zu riskieren .
    Christliche Flüchtlinge morden nicht .
    Hast schon Mal was von einem Mord oder Terroranschlag eines Muslim Flüchtlinge in Ungarn oder Polen gehört ?
    Natürlich NICHT!!
    Weil in Polen und Ungarn erst gar keine muslimische Flüchtlinge reingelassen werden ,sondern nur Christliche .
    Na dämmert dir allmählich Mal die Zusammenhänge .
    Und die AFD hat schon immer vor gewarnt . Vor den mörderischen Folgen der unkontrollierten muslimischen Einwanderung durch Flüchtlinge .

  6. Herr Bild,

    Killen ist Killen. So oder so, da wird jemand ums Leben gebracht.

    Tatsache ist, würde man gesetzlich dramatisch das Tempo reduzieren, würden einige hundert Menschen pro Jahr noch leben, statt totgefahren worden zu sein.

    Woran Sie dann schuld sind?

    Ungarn, Polen: Werden da weniger Menschen ermordet als in Deutschland, pro Einwohner gerechnet? Nein. Soviel ich weiß, liegt die Mordrate dort etwa ähnlich wie in Deutschland.

    Wir leben also – MIT all den Flüchtlingen! – ähnlich sicher (vielleicht sogar noch sicherer) als die Polen und als die Ungarn.

    Eine unkontrollierte Einwanderung von muslimischen Flüchtlingen hat es tatsächlich gegeben – einige Monate im Jahre 2015. Sie ist ohne “mörderische Folgen” geblieben – Deutschland ist ja vergleichsweise (im Vergleich zu früher und im Vergleich zu Ungarn und Polen) nicht unsicherer geworden.

    Wenn Sie sagen, JEDER einzelne Mord ist einer zuviel, stimmt das. Nur, was folgt daraus? Daraus würde folgen, dass man alle Männer im Lande kastriert und unter permanente Aufsicht stellt. Was für eine Utopie!

    Apropos “christliche” Morde: Wie viele Christen sind unter den Flüchtlingen? Wenig. Aber viele unter den Deutschen, die als Aussiedler aus Russland eingewandert sind. Haben Sie sich mal die Verbrechens- und Mordrate von denen angesehen? Sie ist – im Vergleich – nicht unbeträchtlich. In den Gefängnissen in Bayern sind sie prominent vertreten. Begehen diese Ex-Russen ihre Verbrechen als Christen?

    Ich erinnere mich auch an einen spektakulären Mordfall – vor etwa 8 oder 9 Jahren … War Helmut Kohl an dem Mord schuld?

    Ich werde mir die kriminelle Seite der Russlanddeutschen mal näher anschauen, wenn ich wieder zuhause bin.

    Herr bild, wir würden doch jedenfalls beide nicht den Russlanddeutschen pauschal unterstellen, dass sie Verbrecher sind und dass es deshalb falsch war, sie nach Deutschland zu holen, oder?

  7. Die unkontrollierte Einwandereung muslimische Flüchtlinge hätte ja kriminelle Folgen . Gucken Sie doch die Kriminalstatistik an . Fast jede Woche ein Mord ,Überfall ,Verletzungen an Personen ,denen das durch Flüchtlinge muslimische zugefügt wurden , Es geht einzig und alleine darum,das genau diese Opfer halt noch leben würden ,wenn die kriminelle Merkel mit ihren Vasallen nicht die Grenze auf gemacht hätte . Das ist doch logisch . Nur dadrum geht es . Das hat nichts mit den Morden und Unfällen zu tun ,die sonst passieren . Ich rede nur von den Opfern ,die durch diese muslimische Flüchtlinge umgekommen sind und die halt einfach noch leben würden ,wenn ………………

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*