Familiennachzug – strategisch betrachtet (Fortsetzung)

(vgl. den Artikel davor) Also, wie halten WIR es mit der Strategie? Mein Eindruck ist, dass viele von denen, die den freien und vollen Familiennachzug verteidigen, nicht strategisch denken und nicht strategisch argumentieren wollen. Es ist … [Weiterlesen...]

Familiennachzug – strategisch betrachtet

Moralisch betrachtet: Familien gehören zusammen. Gibt man einer Person in Deutschland ein Aufenthaltsrecht, liegt es - moralisch - nahe, dass sie auch ihre Familienangehörigen nachkommen lassen darf. Christlich betrachtet: dito. Für die CSU … [Weiterlesen...]