Der schwarze Mob in Hamburg

Ich bin in meinem Leben auf vielen Demos mitgegangen. In den letzten Jahren dann eher ungern. Beim letzten Mal hab ich beschlossen: Ich geh nicht mehr mit, wenn der Schwarze Mob dabei ist. In Hamburg hat er seinen gewünschten Auftritt … [Weiterlesen...]

Collier: Wir klauen Syrien die professionelle Elite.

(Betts/Collier) Die statistischen Daten zeigen: Während diejenigen, die aus Syrien geflohen sind, dem statistischen Durchschnitt entsprechen, war die halbe Million, die die weitere Flucht nach Mitteleuropa unternommen hat, fast komplett Teil … [Weiterlesen...]

Collier: Flüchtlingspolitik – ethisch betrachtet

Kriegsflüchtlinge sind Menschen in Not. Sie sind auf unsere Hilfe angewiesen. Wir sind verpflichtet, ihnen nach Möglichkeit zu helfen. Wie, womit und wo? Man kann mit kopflosem Herzen reagieren. Man kann mit herzlosem Kopf … [Weiterlesen...]

Collier zum “Politikversagen” im Sommer 2015: Wo lag der Fehler?

Betts/Collier: Gestrandet: Warum unsere Flüchtlingspolitik allen schadet - und was jetzt zu tun ist --- Der Fehler findet sich in einer Entscheidung des Jahres 1999: Die Schengen-Entscheidung hat die Innengrenzen abgeschafft - ohne dass man … [Weiterlesen...]

Die Collier-Lösung des Flüchtlingsproblems: Jobs vor Ort schaffen

20 Millionen Auslandsflüchtlinge gibt es derzeit. Nur ein kleiner Teil davon lebt (bisher) in Europa. Will sich Europa davor bewahren, dass noch mehr von ihnen kommen, muss es dafür sorgen, dass sie dort, wohin sie sich znächst geflüchtet haben, … [Weiterlesen...]

Zur anti-integrativen Wirkung der Moscheekultur

(Ein Beitrag aus Österreich - von einem österreichischen Muslim: Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Uni Wien. - derstandard) Es wäre also höchst an der Zeit, die Rolle der Moscheen als der Symbole des Islams … [Weiterlesen...]

Differenzierungsversuche. Die einen genießen Deutschland, die andern leiden an ihm.

Noch ein Versuch, das Dilemma zu formulieren. Kürzlich traf ich einen 21 Jahre alten Mann mit marokkanischen Wurzeln, der in Deutschland geboren wurde und hier aufwuchs. Seine helle Haut und die bräunlichen Haare verrieten wenig über seine … [Weiterlesen...]

September 2015: Merkel hat es richtig gemacht.

Blick zurück zum mythischen Grenzöffnungsmoment Anfang September 2015. Schlüsselfragen: Hat Angela Merkel damals richtig gehandelt? Und wie ist das Verhältnis Balkan-Grenzschließung / Türkei-Deal in dieser Sache zu sehen? Der Standard … [Weiterlesen...]

Imam-Ausbildung (nur noch) in Deutschland?

So weit möchte Benjamin Idriz nicht gehen. Immerhin plädiert er für die Imam-Ausbildung in Deutschland. Die Ausbildung der Imame hier im Land sollte ein Kernanliegen der Muslime sein. Die Politik muss aber auch den entsprechenden Initiativen von … [Weiterlesen...]

Anklam (2)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der ziemlich trostlosen Situation in Anklam (kaum Arbeit, Depression ökonomisch, politisch, mental) - und dem Phänomen der "Ausländerlosigkeit"? Vielleicht so: Wo es keine Arbeit gibt, zieht auch kein … [Weiterlesen...]