Türkei-Referendum. Nach dem Sieg …

... ist die Türkei endgültig eine Diktatur. Erdogans Alleinherrschaft ist damit zementiert, soweit das institutionell nötig ist. Das Ergebnis steht wohl schon fest. Überlegen wir uns schon mal die Folgen. A Ich halte es für … [Weiterlesen...]

Die Erdotürken und die Deutschen: Eren Güvercin versucht, eine Brücke zu bauen.

Eren Güvercin ist einer, der nachdenkt. Einer, der fähig ist, beide Seiten zu verstehen. Einer, der Brücken zu bauen versucht, auch jetzt noch. Aber - geht es noch? Unabhängig davon, wie das Ergebnis am 16. April 2017 nun sein wird, stehen … [Weiterlesen...]

Dortmund: “Bekennerschreiben” ist vielleicht Fake

Bemerkenswert ist die fachliche Analyse des (angeblichen) Bekennerschreibens. In diesem Spiegel-Online-Artikel wird der Text kompetent abgeklopft. Auch in diesem WELT-Artikel. Zahlreiche Ungereimtheiten fallen uns auf. Und seit wann liefert … [Weiterlesen...]

Halb-Halb. Und da auch wieder Halb-Halb? – Diktatur-Referendum unter Deutschtürken.

1,43 Millionen Türken in Deutschland (mit und ohne deutschen Pass) konnten sich am Referedum beteiligen. 48,7% haben sich beteiligt. Das ist zwar mehr als bei der letzten Parlamentswahl (da waren es 41%), aber immer noch nicht einmal die … [Weiterlesen...]

Der verbale Krieg geht weiter – einseitig. Erdogan pöbelt, Deutschland beobachtet..

So geht es weiter und weiter: Am 16. April entscheidet die Türkei über die Einführung eines Präsidialsystems. Fast täglich macht Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Wahlkampf. Und fast ebenso oft greift er die Europäische Union scharf an. Am … [Weiterlesen...]

Brauchen wir ein Islamgesetz?

1 Ich zitiere zunächst die FAZ: In der CDU wird der Ruf nach einem Islamgesetz lauter. Mehrere Spitzenpolitiker fordern, dass die Union die Forderung nach einem Islamgesetz ins Wahlprogramm aufnimmt. Die stellvertretende Parteivorsitzende … [Weiterlesen...]

DITIB-Politik in der Moschee

Ich lese gerade Constantin Schreibers Buch "Inside Islam". 13 Moscheen hat er zum Freitagsgebet besucht und die Predigten dort aufgezeichnet. Alle 13 Predigten finden sich ins Deutsche übersetzt in seinem Buch, jeweils mit einer kurzen Analyse … [Weiterlesen...]

Was für ein (antiwestlicher?) Ton herrscht in den Moscheen?

Constantin Schreiber ist Journalist, Moderator bei der Tagesschau: er spricht Arabisch. Er kann uns aufklären, was in Moscheen in Deutschland für ein Ton herrscht. "Ich war schon in sehr viele Moscheen, aber vor allem im Nahen Osten – was genau … [Weiterlesen...]

Erdogans Gülen-Lüge

FETO nennt die Hetzkampagne der Türkei die Gülen-Bewegung. Und hämmert uns ein, der Putschversuch einiger Militärs vom letzten Sommer sei eine Aktion der Gülen-Bewegung gewesen. Meine Einschätzung von damals wird durch den BND … [Weiterlesen...]

Erdogan führt Krieg. Gabriel beschwichtigt.

Er sollte an Chamberlain denken. Wie der in den Geschichtsbüchern und historischen Dokumentationen dasteht. Als Dummkopf und Naivling, der meinte, man könne mit Hitler friedlich-vertraglich zu Potte kommen. (Das historische Urteil ist da ein … [Weiterlesen...]