Lasst sie nur einfach gewähren! Und seid nett zu ihnen! Dann löst sich das Problem mit der Zeit. -? (2: Analyse)

Zunächst: Es wird stimmen für einen großen Teil der Einwanderer. Man kann das jetzt schon beobachten. Hat Deutschland nachhaltige Probleme mit den Einwanderern aus Osteuropa? Aus Italien? Vom Balkan? Die Integration gelingt. Oft schon in … [Weiterlesen...]

Mit den Erdogan-Wählern reden! – Wie?

Wie soll das gehen? 1 Ich stelle - mit Ahmed Mansour - fest: Sie teilen unsere Werte nicht. Sie sind für die Diktatur (und verehren einen charismatischen autokratischen Führer), für völkisches Denken (turk-völkisch … [Weiterlesen...]

Seenotrettung: Merkel contra Kurz

Bevor ich mit Bart Somers, Zusammenleben, fortfahre, zwischendurch noch dies: Angela Merkel: "Ich schätze die Arbeit ziviler Seenotretter ausdrücklich, sie haben unglaublich vielen Menschen das Leben gerettet." WELT Sebastian Kurz: „Es … [Weiterlesen...]

Bayernwahl – migrantisch gesehen

Schön, dass die zwei Parteien, mit denen wir unsere Schwierigkeiten haben, lange Gesichter zeigen. Die 10% für die AfD sind schwach, die 37% für die CSU die gerechte Strafe für die CSU-Entgleisungen seit 2015. Der Erfolg der Grünen ist ein … [Weiterlesen...]

DITIB – Wie geht man mit diesem Integrationsproblem um? (2)

(Fortsetzung) Ja, wie wird es weitergehen? DITIB wird sich immer tiefer eingraben. Ankara wird dafür sorgen. Das wird den 900 DITIB-Verinen zunehmend schaden. Sie werden dadurch nicht nur Geld und Entwicklungsmöglichkeiten verlieren, sie … [Weiterlesen...]

Nationalfeiertag

Bundestagspräsident Schäuble: „Niemand hat das Recht zu behaupten, er allein vertrete ‚das‘ Volk. Der Souverän ist keine Einheit, sondern eine Vielheit widerstreitender Kräfte. So etwas wie ein Volkswille entsteht erst in der Debatte. Und … [Weiterlesen...]

“Jetzt gilt’s!” – “Mein Deutschland ist bunt.”

Gemeinsam gegen eine Politik der Angst: "Auch wir sind das Volk!" Jedenfalls in München und Umgebung. Wir haben gegen Rassismus demonstriert. Wir waren, was die Zahl angeht, immerhin irgendwo zwischen 20.000 und 40.000. Die SZ liefert die … [Weiterlesen...]

Es ist kein “Spurwechsel”, aber ein Schritt voran

Bald wird es also ein Einwanderungsgesetz geben, zumindest ein Kapitel dazu - und der Innenminister persönlich findet den Entwurf sogar gut: Es ist ein Fachkräfte-Konzept. Deutschland fehlen qualifizierte Fachkräfte; das Land muss … [Weiterlesen...]

Dem deutschen Osten fehlen die “Ausländer”

Bei Spiegel Online lesen wir: Während die westdeutsche Wirtschaft enorm von Zuwanderung profitiert, geht der Zuzug an Ostdeutschland zum großen Teil vorbei. Das ist ein Problem - und zwar für die gesamte Bundesrepublik. Zum Glück für … [Weiterlesen...]

Wirtschaftskommentar zu Chemnitz und Maaßen

Der Industrieverband BDI kritisiert die Bundesregierung. Zum einen das Übliche. U. a.: Die Regierung entlaste die Unternehmen zu wenig bei den Steuern. Interessant für uns ist der andere Teil der Kritik:     Eindringlich warnte BDI-Chef … [Weiterlesen...]