Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (4)

Was macht sie zu Deutschlandfeinden? Was haben sie gegen Deutschland? Die verwahrlosten arabischen jungen Männer, die in Köln (aber nicht nur dort) so katastrophal aufgefallen sind, klammere ich jetzt mal aus. Sie kommen nicht hierher, um … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (3)

Ich werfe einen kurzen Blick auf die fünf Gruppen und frage, wie wir bisher mit ihnen umgehen. 1. Salafisten aller Art, gewaltorientiert oder auch nicht. Sie sind zuverlässig isoliert, politisch wie gesellschaftlich. Man ist sich hier einig, … [Weiterlesen...]

Wieviele von den Flüchtlingen waren eigentlich Syrer?

Die Schätzungen, die ich lese, gehen auseinander. Mal heißt es, etwa die Hälfte, mal heißt es, zwei Drittel. Auf jeden Fall: Ein erheblicher Teil derer, die in den letzten Monaten über die Balkanroute nach Deutschland (bzw. Österreich) … [Weiterlesen...]

Köln und Marokko

Es ist eine Sache, die ich besonders aufmerksam verfolge: Wie reagiert die Politik auf das "Kölner Silvester"? Zum einen konnte man schon sehen: Der Beobachtungs- und Fahndungsdruck auf die marokkanische und algerische (maghrebinische) Teilmenge … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (3)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum – und schildert ihre … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (2)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum - und schildert ihre … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (1)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum - und schildert ihre … [Weiterlesen...]

70.000 weitere Flüchtlinge aus Syrien – die EU (!) fordert die Türkei auf, sie aufzunehmen!

Putin & Assad bomben Aleppo - ca. 70.000 weitere syrische Flüchtlinge sind auf der Flucht nach Norden, suchen den Weg über die Grenze zur Türkei. Sie stauen sich dort im Moment. Die Türkei lässt sie (noch) nicht rein. Zehntausende warten … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrisenstatistik: Keine Entspannung in Sicht.

Im Dezember wurden in Deutschland ca. 127.000 neue Flüchtlinge registriert, im Januar waren es weniger, etwa 92.000. Wir müssen annehmen: wegen des schlechten Wetters. NUR deshalb. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, werden die Zahlen … [Weiterlesen...]

Asylpaket mit Placebo-Effekt

Das neue Asylpaket hat nicht viel zu tun mit den tatsächlichen Problemen. Es ändert nichts, was die marokkanischen und algerischen (oder sonst wie arabischen und vielleicht auch mal nicht-arabischen) Frauenverächter unter den jungen Männern … [Weiterlesen...]