Mauer Mittel Meer

Die Idee ist also, irgendwie die Flüchtlinge aus Afrika in Nordafrika, an der Küste dort, festzuhalten und dabei so zu frustrieren, dass sie resignieren. Irgendwie. So, wie man es bei den syrischen Kriegsflüchtlingen geschafft hat. Dazu … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (3)

Ich werfe einen kurzen Blick auf die fünf Gruppen und frage, wie wir bisher mit ihnen umgehen. 1. Salafisten aller Art, gewaltorientiert oder auch nicht. Sie sind zuverlässig isoliert, politisch wie gesellschaftlich. Man ist sich hier einig, … [Weiterlesen...]

Rafik Schamis 10 Erwartungen an Flüchtlinge

Rafik Schami ist ein deutscher Autor, der aus Syrien stammt. Ein Bestseller-Autor. Einer, der als junger Erwachsener nach Deutschland kam und nach wenigen Jahren besser Deutsch gesprochen und geschrieben hat als durchschnittliche Deutsche. Er … [Weiterlesen...]

Wieviele von den Flüchtlingen waren eigentlich Syrer?

Die Schätzungen, die ich lese, gehen auseinander. Mal heißt es, etwa die Hälfte, mal heißt es, zwei Drittel. Auf jeden Fall: Ein erheblicher Teil derer, die in den letzten Monaten über die Balkanroute nach Deutschland (bzw. Österreich) … [Weiterlesen...]

Köln und Marokko

Es ist eine Sache, die ich besonders aufmerksam verfolge: Wie reagiert die Politik auf das "Kölner Silvester"? Zum einen konnte man schon sehen: Der Beobachtungs- und Fahndungsdruck auf die marokkanische und algerische (maghrebinische) Teilmenge … [Weiterlesen...]

Köln: Es waren vor allem Marokkaner.

Wie kriegt man jetzt die Fehlinformation aus den Köpfen der Leute raus, dass es syrische Kriegsflüchtlinge gewesen wären? Die Hetzer und die Hysteriker werden sich nicht durch Fakten belehren lassen. Andererseits sind auch für einen … [Weiterlesen...]

Deutschland im Krieg

1 De facto sind wir es längst. Wir liefern Waffen an die Peschmerga und helfen bei der Ausbildung. Wir gehören zur NATO, und die NATO (USA, Frankreich vor allem) bombardieren den IS. Also, wir sind bereits im Krieg. Jetzt werden wir … [Weiterlesen...]

Der IS und der “Krieg” in Europa (Teil 2): Der IS ist dabei zu verlieren.

Bernard Haykel (in der SZ): Sie sind schwächer, als wir denken. Der IS hat es bis vor kurzem vermieden, selber Terrorangriffe im Westen zu organisieren. Er hat AlQaida dafür kritisiert, dass sie durch 9/11 u. a. dafür gesorgt hat, Afghanistan … [Weiterlesen...]

Der IS und der “Krieg” in Europa

In Syrien ist Krieg. Auch Krieg mit dem IS. In Europa? In Europa hätte der IS gern Krieg. Eine IS-Publikation erläutert uns die Strategie: Mit dem Kalifat des IS sei jetzt "die Zeit gekommen", heißt es da, "noch mehr Zerwürfnis in die … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise 2015 (35): Die Wurzel des Problems finden wir in Syrien selbst.

Die Flüchtlingskrise haben wir nicht nur wegen Syrien, aber im Moment vor allem wegen Syrien. Werfen wir einen Blick auf Syrien selbst. Ließe sich etwas tun, damit die Flüchtlinge in absehbarer Zeit wieder in ihre Heimat zurückkehren könnten? … [Weiterlesen...]