Dem deutschen Osten fehlen die “Ausländer”

Bei Spiegel Online lesen wir: Während die westdeutsche Wirtschaft enorm von Zuwanderung profitiert, geht der Zuzug an Ostdeutschland zum großen Teil vorbei. Das ist ein Problem - und zwar für die gesamte Bundesrepublik. Zum Glück für … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (5) – Muslime als Mehrheit?

(Fortsetzung von gestern) Kaum eine Rezension von Sarrazins Buch ist bisher auf seine abenteuerliche Rechnung eingegangen. Vielleicht kommt diese Auseinandersetzung noch. Ich hoffe, ein kompetenterer Analytiker als ich macht sich an die … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (4) – Muslime als Mehrheit?

In zwei oder drei Generationen, so Sarrazin, werden die Muslime in Deutschland die Mehrheit stellen. DARUM könne es zur "feindlichen Übernahme" kommen - wenn man die Einwanderung von Muslimen nicht stoppen, verbieten wird. Im Moment sind sie … [Weiterlesen...]

CSU: Einwanderer sind willkommen. Deutschland ist und bleibt Einwanderungsland.

Das ist die Überzeugung der CSU. Sie sagt es offen. Es kommt aus dem Mund bzw. vom Schreibtisch des Innenministers Seehofer. Natürlich drückt er es nicht ganz so klar aus wie ich in der Überschrift dieses Artikels. Aber auf das JA! zum … [Weiterlesen...]

Mehr Ausländer

Die aktuelle Statistik: Zum 1.1.2018 hat Deutschland 10,6 Millionen Einwohner ohne deutsche Staatsbürgerschaft. Das sind etwa 12,5 Prozent der Bevölkerung und 585.000 mehr als im Jahr davor. (Im Mittel kamen in den letzten 10 Jahren per … [Weiterlesen...]

Die richtige Obergrenze … (Teil 3)

Im ersten Artikel ging es um die Frage, ob die Obergrenze der Einwanderung nicht eher zwischen einer halben und einer ganzen Million liegen müsste. Im zweiten darum, dass wir nicht einfach auf dem Weltarbeitsmarkt absahnen dürfen. Die drei … [Weiterlesen...]

Die richtige Obergrenze … (Teil 2)

Im Artikel davor ging es um die Frage, ob die Obergrenze der Einwanderung nicht eher zwischen einer halben und einer ganzen Million liegen müsste. (Henrik Müller: Deutschland braucht mehr Zuwanderung. - Spiegel Online) Ich setze … [Weiterlesen...]

Die richtige Obergrenze …

... liegt nicht bei 200.000, wie uns die CSU nahelegen möchte, sondern irgendwo zwischen einer halben und einer Million. (Gemeint ist der Saldo aus Zu- und Abwanderung.) Aber die CSU bezieht sich mit den 200.000 ja - offiziell - auch nur auf … [Weiterlesen...]

82,2 Millionen Einwohner, 8,7 Millionen ohne deutschen Pass

Die aktuelle Einwohnerstatistik. Zum Jahresanfang hatte Deutschland 82,2 Millionen Einwohner - immerhin fast 1 Million (987.000) mehr als im Jahr davor. Ein Plus von immerhin 1,2%. 2001 - 2005 waren es allerdings auch schon mal etwas mehr, … [Weiterlesen...]

AfD: Zu wenig Kinder = Zusammenbruch unserer Sozialsysteme. – Was folgt daraus?

Aus dem Programmentwurf der AfD: Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate in ganz Europa. Grund ist zum einen eine Zunahme der Kinderlosen, zum anderen ein Rückgang der Mehrkindfamilien. Wenn wir dieser demographischen Fehlentwicklung nicht … [Weiterlesen...]