Zuwanderung kein vorrangiges Thema für die Wahlentscheidung

Nur 29% der deutschen Wähler finden, laut Emnid (Quelle: WELT), dass Zuwanderung ein entscheidendes Thema für ihre Wahlentscheidung ist. So sieht das Ranking im Moment aus: Schaffung gleicher Bildungschancen für die Kinder … [Weiterlesen...]

Erdogan ruft “seine” Deutschtürken auf: Wählt keine deutsche Partei!

  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkischstämmigen Wähler in Deutschland aufgefordert, bei der Bundestagswahl im September nicht für die Parteien der Regierungskoalition oder die Grünen zu stimmen. Sie seien „alle … [Weiterlesen...]

Der schwarze Mob in Hamburg

Ich bin in meinem Leben auf vielen Demos mitgegangen. In den letzten Jahren dann eher ungern. Beim letzten Mal hab ich beschlossen: Ich geh nicht mehr mit, wenn der Schwarze Mob dabei ist. In Hamburg hat er seinen gewünschten Auftritt … [Weiterlesen...]

Anklam (2)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der ziemlich trostlosen Situation in Anklam (kaum Arbeit, Depression ökonomisch, politisch, mental) - und dem Phänomen der "Ausländerlosigkeit"? Vielleicht so: Wo es keine Arbeit gibt, zieht auch kein … [Weiterlesen...]

Anklam

Ich hab da mal vorbei geschaut. Eine kleine Stadt ganz im Nordosten Deutschlands, nicht weit vom Meer, nicht weit von der polnischen Grenze. Mehr als ein Drittel wählt dort rechtsradikal. Leben da wirklich keine "Ausländer"? Offiziell gibt es … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsfragen (13)

Letzter Beitrag der Serie zur Flüchtlingspolitik - anhand des SVR-Jahresgutachten 2017. (SVR = Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration). Kernbotschaft 9 Werte zu vermitteln ist wichtig; Werteübernahme erfordert … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (1)

Fakten können unangenehm sein. Können sie auch schädlich sein? Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger … [Weiterlesen...]

Deutsche. Türken. Eine Entwicklungsgeschichte. Teil 2

 (Fortsetzung; >>> Teil 1) Zunächst hat sich dank der erfolgreichen Politik der AKP-Regierung ab 2002 der Respekt vor der Türkei und den Türken erhöht. Außerdem konnte man sehen, in wie vielen Bereichen Deutschtürken sich … [Weiterlesen...]

Deutsche. Türken. Eine Entwicklungsgeschichte. Teil 1

In den 60er Jahren haben die Deutschen die türkischen Gastarbeiter kaum wahrgenommen. Sie waren auch kaum präsent auf den Straßen. In den 70er Jahren hat sich das geändert. Türkische Restaurants, türkische Geschäfte sind entstanden. … [Weiterlesen...]

Marxloh

Heute war ich in Duisburg-Marxloh. Ca. 4 Stunden bin ich dort spazieren gegangen, Zunächst einmal ein rascher Überblick. Fakten. 1. Im Stadtteil Duisburg-Hamborn-Marxloh leben ca. 20.000 Menschen. Den Ausländeranteil weiß ich nicht, aber er … [Weiterlesen...]