Anklam (2)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der ziemlich trostlosen Situation in Anklam (kaum Arbeit, Depression ökonomisch, politisch, mental) - und dem Phänomen der "Ausländerlosigkeit"? Vielleicht so: Wo es keine Arbeit gibt, zieht auch kein … [Weiterlesen...]

Anklam

Ich hab da mal vorbei geschaut. Eine kleine Stadt ganz im Nordosten Deutschlands, nicht weit vom Meer, nicht weit von der polnischen Grenze. Mehr als ein Drittel wählt dort rechtsradikal. Leben da wirklich keine "Ausländer"? Offiziell gibt es … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsfragen (13)

Letzter Beitrag der Serie zur Flüchtlingspolitik - anhand des SVR-Jahresgutachten 2017. (SVR = Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration). Kernbotschaft 9 Werte zu vermitteln ist wichtig; Werteübernahme erfordert … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (1)

Fakten können unangenehm sein. Können sie auch schädlich sein? Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger … [Weiterlesen...]

Deutsche. Türken. Eine Entwicklungsgeschichte. Teil 2

 (Fortsetzung; >>> Teil 1) Zunächst hat sich dank der erfolgreichen Politik der AKP-Regierung ab 2002 der Respekt vor der Türkei und den Türken erhöht. Außerdem konnte man sehen, in wie vielen Bereichen Deutschtürken sich … [Weiterlesen...]

Deutsche. Türken. Eine Entwicklungsgeschichte. Teil 1

In den 60er Jahren haben die Deutschen die türkischen Gastarbeiter kaum wahrgenommen. Sie waren auch kaum präsent auf den Straßen. In den 70er Jahren hat sich das geändert. Türkische Restaurants, türkische Geschäfte sind entstanden. … [Weiterlesen...]

Marxloh

Heute war ich in Duisburg-Marxloh. Ca. 4 Stunden bin ich dort spazieren gegangen, Zunächst einmal ein rascher Überblick. Fakten. 1. Im Stadtteil Duisburg-Hamborn-Marxloh leben ca. 20.000 Menschen. Den Ausländeranteil weiß ich nicht, aber er … [Weiterlesen...]

? Was tun mit DIESER Türkei?

Halten wir erst einmal fest, dass die knappe Mehrheit der Türken möglicherweise eher Nein gesagt hat. Die Manipulation etwa durch Millionen Wahlzettel ohne offiziellen Stempel ist dafür ein Indiz. Andere betreffen die Wahlbe- und verhinderungen in … [Weiterlesen...]

Höcke contra Deutschland

Über Höckes Rede gegen die deutsche Erinnerungskultur konnte man schon einige treffende Kommentare lesen. Zur Erinnerung: "Ich weise euch einen langen und entbehrungsreichen Weg, ich weise dieser Partei einen langen und entbehrungsreichen Weg, … [Weiterlesen...]

Prognose 2017

Zunächst: Man lese meine Prognosen für 2016! Das sind 15 Punkte - und im großen und ganzen lag ich richtig mit ihnen. Allerdings hab ich Trump nicht vorhergesagt. Nun also zu 2017: Ich nehme an, dass das Jahr "turbulent" wird, noch … [Weiterlesen...]