Warum man mit den Rechtspopulisten nicht reden kann

Das bringt Roland Nelles in einer Spiegel-Online-Glosse auf den Punkt. Punkt 1: Das eigentliche Problem an den Protestierenden in Dresden ist, dass sie selbst keine Demokraten sind. Sie definieren Deutschland offenkundig nicht als Rechts- und … [Weiterlesen...]

Das König-Abdullah-Zentrum in Wien – Dialog mit den Wahhabiten?

Was soll, was kann man in einem Dialog mit den Wahhabiten, mit den Saudis bereden - außer Geld- und Politikangelegenheiten? Interreligiöser Dialog mit den Auspeitschern von Badawi? Mit einem Regime, das keine Juden ins Land lässt? Mit … [Weiterlesen...]

Islamkonferenz tot. Wiederauferstehung nach der Wahl.

Innenminister Friedrich hat es geschafft. Er hat die Institution der Islamkonferenz gegen die Wand gefahren. Indem er sie als Sicherheitskonferenz missverstanden und missbraucht hat. Die Islamkonferenz könnte ein wertvoller Beitrag sein zum … [Weiterlesen...]

Islamkonferenz 2013 – in Frage gestellt

Am 7. Mai findet das 8. Plenum der Islamkonferenz statt. 1 Die offizielle Ankündigung lautet: Am 7. Mai 2013 treffen sich die Teilnehmer der Deutschen Islam Konferenz zum letzten Mal in der 17. Legislaturperiode. Das Plenum wird sich … [Weiterlesen...]

Islamfeindschaft – Islamkritik: der Unterschied

Die aktuelle Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Rechtsradikalismus unterscheidet Islamfeindschaft und Islamkritik auf eine plausible Weise. Islamfeindliche Aussagen beinhalten Hetze, islamkritische Aussagen gegen Raum für Skepsis, … [Weiterlesen...]

Joachim Herrmann, Bayerns integrations-unwilliger Innenminister

Multikulti sei gescheitert, sagt mal wieder der Bayerische Innenminister. Propaganda lebt von der Wiederholung. Wenn das so ist, dann wiederhole ich mich eben auch. Diesmal bringt der Minister es so: „Wir brauchen in Deutschland einen positiven … [Weiterlesen...]

Gott und die Integration

1 Da möchte jemand gern mal über Gott diskutieren. Dass es ihn nicht gibt und jeder, der glaubt, es gebe ihn, sei ein Spinner. Dieser Standpunkt ist für die Debatte um die Integration relevant: Er behindert sie. Jedenfalls dann, wenn er … [Weiterlesen...]

3. Oktober 2011: Tag der Offenen Moschee

Montag, 3. Oktober In München beteiligen sich folgende Moscheen Geschichte der Moscheen in Deutschland Das Motto: "Mohammed - Prophet der Barmherzigkeit" Was will der Tag der Offenen Moschee? Eine Frage an die Muslime, von einem … [Weiterlesen...]

Auch der Papst integriert den Islam

Papst Benedikt XVI. hat gewulfft. "Die Anwesenheit zahlreicher muslimischer Familien ist seit den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts zunehmend ein Merkmal dieses Landes geworden." Er hatte sich - nichtöffentlich - mit 15 Mitgliedern von … [Weiterlesen...]

Streit unter Muslimen: liberal vs. konservativ?

Das Verstehen lebt vom Unterscheiden. Insofern ist die aktuelle Debatte um den liberalen und den konservativen Islam eine gute Sache: Wir lernen besser verstehen, was ist Islam ist und sein kann. Der Artikel setzt fort, was ich vor ein paar Tagen … [Weiterlesen...]