Zwei Diskurse zur Einwanderung

Diskurs 1: Deutsche wandern in andere Länder aus. Zum Beispiel nach Italien, Brasilien und China. Tun sie das, sind sie für das Gelingen ihrer Einwanderung selbst verantwortlich. Die Italiener, Brasilianer oder Chinesen werden sich nicht … [Weiterlesen...]

Adie AfD als Partei des Zeitgeistes

Eine Herausforderung - herangetragen von Stefan Petzner (zitiert nach telepolis): Das Problem ist, dass sich alle der AfD zuwenden, aber nicht dem, was sie groß macht. Es geht nicht um die AfD, sondern um ihre Themen, bei denen viele das Gefühl … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (5) – Muslime als Mehrheit?

(Fortsetzung von gestern) Kaum eine Rezension von Sarrazins Buch ist bisher auf seine abenteuerliche Rechnung eingegangen. Vielleicht kommt diese Auseinandersetzung noch. Ich hoffe, ein kompetenterer Analytiker als ich macht sich an die … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (4) – Muslime als Mehrheit?

In zwei oder drei Generationen, so Sarrazin, werden die Muslime in Deutschland die Mehrheit stellen. DARUM könne es zur "feindlichen Übernahme" kommen - wenn man die Einwanderung von Muslimen nicht stoppen, verbieten wird. Im Moment sind sie … [Weiterlesen...]

Neue Mittelmeer-Zahlen und meine Einschätzung zu ihnen

Zahlen Bis heute - Mitte September - haben es in diesem Jahr ca. 75.000 Flüchtlinge über das Mittelmeer in die EU geschafft. Zum Vergleich: 2017 waren es zum selben Datum ca. 130.000, 2016 dito 300.000. Eine drastische Reduktion, die nicht … [Weiterlesen...]

Eine geniale österreichische Lösung des Flüchtlingsproblems!

Der "Wehrsprecher" der FPÖ, Reinhard Bösch, hat endlich die Lösung des Flüchtlingsproblems gefunden und mutig ausgesprochen: Wir müssen - militärisch natürlich - in Nordafrika (in Libyen am besten) ein Stück Land erobern und besetzen, um … [Weiterlesen...]

Chemnitz und die “Messermänner”

"Messermänner" -  gibt es. Leider. Ein paar. Es gibt hunderttausende junger männlicher Flüchtlinge in Deutschland, die in Asylunterkünften leben müssen, nichts zu tun haben, auf den Straßen und Plätzen herumlungern - und einige von ihnen … [Weiterlesen...]

Chemnitz – schafft sich ab? – Fortsetzung

(von Wien aus geschrieben) 1 Die sächsische Polizei kann man "Pegizei" nennen. Sie ist nicht nur rechtsradikal unterwandert, sondern rechtsradikal orientiert. Man stelle sich vor, Linksradikale würden eine Demo in Chemnitz organisieren. Die … [Weiterlesen...]

Chemnitz – schafft sich ab?

1 Ein Chemnitzer wurde bei einer Auseinandersetzung unter jungen Männern erstochen. Vermutlich von zwei Flüchtlingen. Was genau ist passiert? - Wir wissen es noch nicht. Es läge nahe, die Ermittlungen abzuwarten. Von wem ging die … [Weiterlesen...]

“Spurwechsel” – in Bayern?

Bayerns Wirtschaft drängt die Regierung: Erlaubt den Spurwechsel! Bitte schnell! Darum: Laut dem IHK-Fachkräftereport fehlen zurzeit in Bayern 226.000 Fachkräfte, davon 165.000 beruflich Qualifizierte. In Wirtschaftskreisen ist man sich einig, … [Weiterlesen...]