Zwei Diskurse zur Einwanderung

Diskurs 1: Deutsche wandern in andere Länder aus. Zum Beispiel nach Italien, Brasilien und China. Tun sie das, sind sie für das Gelingen ihrer Einwanderung selbst verantwortlich. Die Italiener, Brasilianer oder Chinesen werden sich nicht … [Weiterlesen...]

“Geh doch nach Anklam!”

(Das ist ein am Freitag geschriebener Artikel, der am Montag online geht.) --- Ächter Münchner: Lauter Ausländer hier. Lauter Fremde. Alles braun und schwarz hier. Wer spricht hier noch Deutsch? München ist total überfremdet. Über 40% … [Weiterlesen...]

Konservativ + progressiv = patriotisch

(Fortsetzung) Als Progressiver muss ich konservativ bleiben. Als Konservativer muss ich progressiv werden. So ist es gesund. Und es baut die Brücke, die politische und die kulturelle Brücke zwischen Konservativen und Progressiven, die für … [Weiterlesen...]

Widerstand gegen das Fremde? – Ja – aber!

(Fortsetzung von gestern) Also, wie kriege ich die Kurve. Die Kurve vom Konservativen zum Progressiven? Es ist mein Job, dass ich meine Schüler dazu bringe, ihren Widerstand aufzugeben und den deutschen Gebrauch des Artikels in den … [Weiterlesen...]

Widerstand gegen das Fremde? – Ja!

(Fortsetzung von gestern) Ich gehe nun noch einen Schritt weiter und möchte - als Liebhaber des Fremden - den Widerstand gegen das Fremde verteidigen. Dabei weiß ich natürlich, auf welch glattes bzw. brüchiges Eis ich mich begebe. Also, … [Weiterlesen...]

“Woher kommen Sie?”

... frage ich. Ich weiß schon, die Frage kann daneben gehen. Zum Beispiel: Ich frage ein 14jähriges chinesisch aussehendes Mädchen, und das sagt mir - ganz korrekt: aus München. (In München geboren, aufgewachsen, besucht das Gymnasium ... … [Weiterlesen...]

München – die lebenswerteste Stadt der Welt …

München: 43% der Einwohner haben hier "Migrationshintergrund", fast 30% sind Ausländer. München: Im Ranking des britischen Magazins "Monocle" ist es die lebenswerteste Stadt der Welt. Sogar noch vor Wien. Auch Berlin und Hamburg schaffen es … [Weiterlesen...]

Seehofers Heimat (5)

(Fortsetzung von Sonntag, Samstag, Freitag und Donnerstag. Ich habe bisher zitiert aus der ZEIT.) --- Dieser Artikel besteht aus einem langen Zitat von Stefan Seibt, SZ. (Meine Hervorhebungen) Seehofers bemerkenswerter Satz sei: "Für mich … [Weiterlesen...]

Seehofers Heimat (4)

(Fortsetzung von gestern und vorgestern und vorvorgestern. Ich zitiere weiter aus der ZEIT.) --- Punkt 3. Damit biegt Seehofer auf den letzten Metern dann doch in die Kurve ein, die an die bekannte Streckenführung der Leitkulturdebatte … [Weiterlesen...]

Seehofers Heimat (3)

(Fortsetzung von gestern und vorgestern. Ich zitiere weiter aus der ZEIT.) Punkt 2. Zum Zweiten will Seehofer die unguten, ausgrenzenden Affekte des Begriffs fernhalten, indem er Heimat im Plural denkt – Deutschland umfasse vielfältige, auch … [Weiterlesen...]