Die CSU-Unordnung im Grundsatzprogramm (11)

Fortsetzung der CSU-Programmdebatte. >>> Hier Artikel 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 und 8 und 9 und 10. >>> Hier geht es zur Ordnung. --- Gelungene Integration ist eine Bereicherung. Bayern ist das Land … [Weiterlesen...]

Die CSU-Unordnung im Grundsatzprogramm (10)

Fortsetzung der CSU-Programmdebatte. >>> Hier Artikel 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 und 8 und 9 >>> Hier geht es zur Ordnung. --- Integration muss Toleranz lehren und Loyalität einfordern. Viele Menschen, … [Weiterlesen...]

Die CSU-Unordnung im Grundsatzprogramm (9)

Fortsetzung der CSU-Programmdebatte. >>> Hier Artikel 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 und 8 >>> Hier geht es zur Ordnung. --- Integration heißt Fordern und Fördern. Unsere erfolgreiche Integrationspolitik … [Weiterlesen...]

Die CSU-Unordnung im Grundsatzprogramm (8)

Fortsetzung der CSU-Programmdebatte. >>> Hier Artikel 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 >>> Hier geht es zur Ordnung. ---   Integration ist zwingend und hat eine Richtung. Wer bei uns bleibt, muss sich … [Weiterlesen...]

Die Leitkultur-CSU. – Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (16)

Fortsetzung des Artikels vom 4. Oktober ---- Die Leitkultur umfasse neben der freiheitlichen demokratischen Grundordnung auch „jene kulturellen Errungenschaften, denen unsere Verfassungsordnung überhaupt erst ihre Plausibilität verdankt“, … [Weiterlesen...]

Die Leitkultur-CSU. – Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (15)

Hier haben wir einen Versuch der CDU Sachsen und der CSU Bayern, einmal detailliert darzustellen, was sie mit ihrem Leitkultur-Ansatz meinen. Ich bringe erst einmal den ganzen Text als Zitat. In einem weiteren Artikel werde ich mich damit … [Weiterlesen...]

Die Leitkultur-CSU. – Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (14)

1 Wir wissen nun dank Generalsekretär Scheuer, dass sowas CSU-Leitkulturelles wie Mitgliedschaft in einem Fußballverein und zusätzlich auch noch Ministrieren in der katholischen Kirche nicht ausreichen, um bei uns dazuzugehören. Ja, es sei … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (11)

Jens Jessen (in der ZEIT) sieht die Sache etwa so wie ich: Das Gerede von der Kultur, wir ahnen es, beruht auf keinem konservativen Bildungsbegriff, sondern auf jenem modisch entgrenzten Verständnis, das die Gesamtheit der Sitten und Gebräuche … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (10)

Hier einmal eine kompetente Gegenstimme - ein Professor der Soziologie, von dem ich weiß, dass er was von der Sache versteht - und der doch meinem Ansatz diametral widerspricht: Armin Nassehi. (SZ 24./25.9.2016, Seite 16, Artikel: Offen sein) Er … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (9)

Jens Jessen in der ZEIT (22.9., Seite 39 - leider nicht online): Die Wahrheit über unsere Gesellschaft heißt: Es gibt keine faktisch leitende Kultur. Es gibt noch nicht einmal leitende Tischsitten. Deutsch ist es ebenso sehr, mit Fingern vom … [Weiterlesen...]