Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (4)

Was macht sie zu Deutschlandfeinden? Was haben sie gegen Deutschland? Die verwahrlosten arabischen jungen Männer, die in Köln (aber nicht nur dort) so katastrophal aufgefallen sind, klammere ich jetzt mal aus. Sie kommen nicht hierher, um … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (3)

Ich werfe einen kurzen Blick auf die fünf Gruppen und frage, wie wir bisher mit ihnen umgehen. 1. Salafisten aller Art, gewaltorientiert oder auch nicht. Sie sind zuverlässig isoliert, politisch wie gesellschaftlich. Man ist sich hier einig, … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (2)

Mit den deutschen Deutschlandfeinden muss man leben. Muss man auch mit eingewanderten Deutschandfeinden leben? Ja. Das geht, solange es nicht zu viele sind. In allen von mir aufgezählten fünf Kategorien. Eine freiheitlich-demokratische … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (1)

Ich möchte mir hier mal eine schwierige Aufgabe stellen. Eine, vor der meine Freunde vorerst noch zurückschrecken. Deutschlandfeinde nenne ich folgende sehr unterschiedlichen Gruppen - man muss sie sorgfältig auseinander halten, auch wenn ich … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah (Fortsetzung)

Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 insgesamt 5.396 Personen mit und ohne Migrationshintergrund befragt. (Erster Artikel dazu) Über einige der Aussagen möchte ich hier … [Weiterlesen...]

“FiBS verändert die Welt.” (2. Teil)

Frauen in Beruf und Schule = FiBS. Ein Projekt der InitiativGruppe wird 20 Jahre alt. Es zeigt, wie man (im Kleinen und Praktischen) die Welt (wenn auch nur ein bisschen) verändern kann. Ich setze den Artikel vom Donnerstag fort. … [Weiterlesen...]

Kann man Integration verordnen?

Das ist wie mit dem Respekt oder mit der Liebe. Wer Respekt oder Liebe zu verordnen versucht, killt Respekt und Liebe. Er macht Respekt und Liebe kaputt. Zeigt eigentlich, dass er nicht weiß, was Respekt und Liebe sind. Integration geschieht … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (1)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum - und schildert ihre … [Weiterlesen...]

Barbara John über Flüchtlinge und Integration

Barbara John, geb. 1938, erste Ausländerbeauftragte Berlins (1981), auch heute noch aktiv in Berlin, jetzt vor allem für Flüchtlinge. Ich zitiere ein paar interessante Bemerkungen, die ich in einem Interview mit ihr in der SZ (6./7.2.2016) … [Weiterlesen...]

IntegrationsPFLICHT.

Das muss ich nachtragen: das Letzte von der CSU in den letzten Tagen des letzten Jahres: Gefordert wird die IntegrationsPFLICHT von Flüchtlingen. Warum kann es keine RespektPFLICHT geben? Keine PFLICHT zur Liebe? Keine SympathiePFLICHT? Keine … [Weiterlesen...]