Keine Leitkultur, aber Verfassungspatriotismus

Aus einem Interview von derStandard mit Charles Taylor: Frage: Einige westliche Gesellschaften scheinen sich heute wieder stärker auf ihr "jüdisch-christliches Erbe" zu besinnen. Wie sehen Sie diese Entwicklung? Taylor: Unsere Geschichte ist … [Weiterlesen...]

Osmanische Mobilisierung der Türken in Deutschland

Etwa ein Drittel der knapp drei Millionen Deutschtürken gehört zu den Anhängern von Erdogan und der AKP. Sie werden ihn wählen. (Die Hälfte wird gar nicht zur Wahl gehen oder gehen können. Von denen, die zur Wahl gehen, werden ca. zwei Drittel … [Weiterlesen...]

“Migrationshintergrund”

... hat jemand, der in erster oder zweiter Generation als Einwanderer gezählt werden kann. Also zum Beispiel auch das in Deutschland geborene Kind, wenn ein Elternteil eingewandert ist. Das trifft im Moment auf ca. 22,5% der Einwohner … [Weiterlesen...]

Flüchtlinge kosten … wem? … wieviel?

Dem Bund sollen sie im Laufe von fünf Jahren (bis 2021) 70 Milliarden kosten. Bevor die Schnappatmung einsetzt: Teilen wir die Zahl durch 5, um die Kosten für 1 Jahr zu bekommen. = 14 Mrd pro Jahr. Und registrieren wir, dass 31 Milliarden … [Weiterlesen...]

Seehofer braucht die Grünen im Bundesrat …

Er braucht sie, wenn Regierung und Parlament die Liste der "sicheren Herkunftsländer" erweitern will, etwa um Algerien, Marokko, Tunesien und Georgien. (BW stimmt hier mit der Regierung, aber das reicht noch nicht.) Er braucht sie vor allem für … [Weiterlesen...]

Merkels sechs Flüchtlingspunkte

Merkel zur künftigen Flüchtlingspolitik - in ihrer Regierungserklärung: 1. Das Abkommen mit der Türkei bezüglich der Flüchtlinge werde sie beibehalten und verteidigen. Mit Libyen ist ein ähnliches Abkommen nur schwer zu erreichen. 2. Die … [Weiterlesen...]

Überlegungen unter dem Druck der Volksmeinung (Teil 3): Machiavelli spricht

Es empfiehlt sich, die Beiträge nacheinander zu lesen und aufeinander zu beziehen. Teil 1 (Islam. Flüchtlinge. Die Regierung unter dem Druck der Volksmeinung.) Teil 2 (Überlegungen unter dem Druck der Volksmeinung ) ---- Als … [Weiterlesen...]

Überlegungen unter dem Druck der Volksmeinung (Teil 2)

Die fünf Feststellungen im letzten Artikel (Islam. Flüchtlinge. Die Regierung unter dem Druck der Volksmeinung.) sind allenfalls ein Einstieg in die Antwort auf die Frage: Wie gehen wir konstruktiv mit der Volksmeinung um? Betrachten wir die … [Weiterlesen...]

Islam. Flüchtlinge. Die Regierung unter dem Druck der Volksmeinung.

1. Info: 76% der Deutschen stimmen Seehofers Angriff auf die Religionsfreiheit zu: Der Islam gehöre nicht zu Deutschland. (Vermutlich, ohne den dazu widersprüchlichen zweiten Satz zu berücksichtigen: Aber die Muslime selber gehören natürlich … [Weiterlesen...]

Pirmasens: Keine Flüchtlinge mehr!

Ich muss mich korrigieren. Immer wieder stelle ich heraus: Einen hohen Anteil an Migranten (1. und 2. Generation) finden wir vor allem da, wo die Wirtschaft floriert. Und dort sind sie zum Florieren der Wirtschaft unverzichtbar. Das sind nur … [Weiterlesen...]