DITIB-Moscheebau in Regensburg: Was tun?

DITIB - also die Religionstruppe Erdogans in Deutschland - wird in Regensburg eine neue Moschee bauen. Das Baurecht dazu hat man, das Geld auch, der Stadtrat hat darum zugestimmt. (Siehe SZ) Er musste. Die CSU war dagegen. Auch aus guten … [Weiterlesen...]

Gauck und das Multikulti-Missverständnis

Joachim Gauck ist nicht xenophob. „Fremde sind nicht klassifizierbar: Sie lösen Irritationen aus.“ Dies sei jedoch keine neue Entwicklung. Das Eigene würde meist idealisiert, das Fremde dämonisiert. Beim „Nachdenken über das Eigene und … [Weiterlesen...]

Erfreuliches über unsere Muslime

Nach all den schlechten Nachrichten ... Der Religionsmonitor von Bertelsmann informiert uns: Sprachkompetenz: Rund drei Viertel der in Deutschland geborenen Muslime, also Einwanderer in zweiter oder dritter Generation, wachsen mit Deutsch … [Weiterlesen...]

Was folgt politisch daraus? (3. Fortsetzung)

Ich wage mich jetzt mal etwas weiter vor. (Und lege wert darauf, dass die folgenden Aussagen im Zusammenhang mit den vorigen Artikeln gelesen und bewertet werden. Die Links dazu finden sich unten - klicken Sie auf "Weiterlesen ..."!) Wir - die … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsfragen (11)

Ich setze die Serie zur Flüchtlingspolitik fort - anhand des SVR-Jahresgutachten 2017. (SVR = Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration). Kernbotschaft 6 Flüchtlingskinder möglichst rasch in schulische … [Weiterlesen...]

Leitkultur, schon wieder. – Nachtrag 2

Unter dem letzten Artikel gibt es eine Debatte, die mich dazu angeregt hat, weiter nachzudenken. Hier ein zweiter Nachtrag. Ich zitiere einige meiner eigenen Absätze aus dem Forum. Greven, ZEIT, schreibt: Die geschriebenen Regeln – Recht, … [Weiterlesen...]

Leitkultur, schon wieder. Nachtrag 1

Unter dem letzten Artikel gibt es eine Debatte, die mich dazu angeregt hat, weiter nachzudenken. Ein Leser, der sich Karma nennt, formuliert Leitkultur im Sinne von Bassam Tibi und stark bezogen auf die Muslime. Gefordert sind: 1. Trennung von … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (4)

Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger Recherche. Der Autor der Reportage "Inside Duisburg-Marxloh. Ein … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (3)

Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger Recherche. Der Autor der Reportage "Inside Duisburg-Marxloh. Ein … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (2)

Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger Recherche. Der Autor der Reportage "Inside Duisburg-Marxloh. Ein … [Weiterlesen...]