Brauchen wir ein Islamgesetz?

1 Ich zitiere zunächst die FAZ: In der CDU wird der Ruf nach einem Islamgesetz lauter. Mehrere Spitzenpolitiker fordern, dass die Union die Forderung nach einem Islamgesetz ins Wahlprogramm aufnimmt. Die stellvertretende Parteivorsitzende … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah (Fortsetzung)

Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 insgesamt 5.396 Personen mit und ohne Migrationshintergrund befragt. (Erster Artikel dazu) Über einige der Aussagen möchte ich hier … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah

- für die meisten ist er eher kein Problem. Zumindest war das noch im Frühjahr 2015 so. Ob sich die Zahlen seither verändert haben? Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 … [Weiterlesen...]

Großspende für das Moscheeprojekt des Münchner Forums für Islam

Vielleicht schafft das MFI (Münchner Forum für Islam) es doch noch, das Geld für eine repräsentative Moschee in Zentrumsnähe aufzutreiben. Ich melde gern (wenn auch noch mit etwas Skepsis): Das Moschee-Projekt des Münchner Forum für Islam … [Weiterlesen...]

Das König-Abdullah-Zentrum in Wien – Dialog mit den Wahhabiten?

Was soll, was kann man in einem Dialog mit den Wahhabiten, mit den Saudis bereden - außer Geld- und Politikangelegenheiten? Interreligiöser Dialog mit den Auspeitschern von Badawi? Mit einem Regime, das keine Juden ins Land lässt? Mit … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 14: Wer hört oder liest, interpretiert

Der Koran ist für den gläubigen Muslim Gottes Wort. Über den Erzengel Gabriel hat Allah Mohammed diese Worte mitgeteilt, und Mohammed hat sie wortgetreu seinen Anhängern weitergegeben, und nach seinem Tod haben seine Getreuen diese Worte wiederum … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 12: Unterschiede zu den Muslimbrüdern

Auch die Muslimbrüderschaft erklärt, sie wolle den islamischen Staat, und dies übernational. Den Staat der Scharia, den Staat, der von den Gesetzen Gottes geprägt werden soll. Es gibt allerdings vier substanzielle Unterschiede zu den … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 11: Elf Fragen über unsere deutschen Dschihadisten.

Erstens: Wie viele sind es nun? Die letzte offizielle Angabe aus dem Hause Verfassungsschutz lautet: etwa 450 seien nach Syrien/Irak ausgereist, ins Kharidschiten-Kalifat vorwiegend, ein Teil auch zu Al-Qaidas Al-Nusra-Truppe. Nun hört man, es … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 8: Frauen, Mädchen

Die meisten gläubigen Muslime sehen - eher kulturell als religiös bedingt - Frauen nicht so, wie wir das im heutigen Deutschland gern hätten. Sie sehen Frauen ziemlich genau so, wie mein katholischer und konservativer Vater (Jahrgang 1920) sie … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 7: Der Islam ist Teil der Lösung

Heribert Prantl beendet seinen Leitartikel in der SZ zum Dschihadismus in Deutschland mit der Frage: Was also tun? Man braucht Präventionsnetze, bestehend aus Lehrern, Eltern, Sozialarbeitern, Moscheegemeinden und aufgeklärten, staatlich … [Weiterlesen...]