Nicht ohne mein Kopftuch. Nicht ohne meine Kippa.

Natürlich ist das muslimische Kopftuch ein religiöses Statement. Eines, das erlaubt ist und erlaubt sein muss. Eins, das wir zu respektieren haben. Zu respektieren haben auch dann, wenn es uns nicht gefällt; wenn wir gegen dieses Statement … [Weiterlesen...]

Erfreuliches über unsere Muslime

Nach all den schlechten Nachrichten ... Der Religionsmonitor von Bertelsmann informiert uns: Sprachkompetenz: Rund drei Viertel der in Deutschland geborenen Muslime, also Einwanderer in zweiter oder dritter Generation, wachsen mit Deutsch … [Weiterlesen...]

Zur anti-integrativen Wirkung der Moscheekultur

(Ein Beitrag aus Österreich - von einem österreichischen Muslim: Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Uni Wien. - derstandard) Es wäre also höchst an der Zeit, die Rolle der Moscheen als der Symbole des Islams … [Weiterlesen...]

Imam-Ausbildung (nur noch) in Deutschland?

So weit möchte Benjamin Idriz nicht gehen. Immerhin plädiert er für die Imam-Ausbildung in Deutschland. Die Ausbildung der Imame hier im Land sollte ein Kernanliegen der Muslime sein. Die Politik muss aber auch den entsprechenden Initiativen von … [Weiterlesen...]

Köln. Friedensmarsch der Muslime – kaum einer geht hin.

Sie setzen also kein für uns sichtbares Zeichen. Oder eben doch, sie setzen ein Zeichen, aber eins, das ihnen selber kaum gut tun wird. Es sollen um 2.000 sein, die wenigstens versucht haben, ein für den Islam in Deutschland positives Zeichen … [Weiterlesen...]

Brauchen wir ein Islamgesetz?

1 Ich zitiere zunächst die FAZ: In der CDU wird der Ruf nach einem Islamgesetz lauter. Mehrere Spitzenpolitiker fordern, dass die Union die Forderung nach einem Islamgesetz ins Wahlprogramm aufnimmt. Die stellvertretende Parteivorsitzende … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah (Fortsetzung)

Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 insgesamt 5.396 Personen mit und ohne Migrationshintergrund befragt. (Erster Artikel dazu) Über einige der Aussagen möchte ich hier … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah

- für die meisten ist er eher kein Problem. Zumindest war das noch im Frühjahr 2015 so. Ob sich die Zahlen seither verändert haben? Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 … [Weiterlesen...]

Großspende für das Moscheeprojekt des Münchner Forums für Islam

Vielleicht schafft das MFI (Münchner Forum für Islam) es doch noch, das Geld für eine repräsentative Moschee in Zentrumsnähe aufzutreiben. Ich melde gern (wenn auch noch mit etwas Skepsis): Das Moschee-Projekt des Münchner Forum für Islam … [Weiterlesen...]

Das König-Abdullah-Zentrum in Wien – Dialog mit den Wahhabiten?

Was soll, was kann man in einem Dialog mit den Wahhabiten, mit den Saudis bereden - außer Geld- und Politikangelegenheiten? Interreligiöser Dialog mit den Auspeitschern von Badawi? Mit einem Regime, das keine Juden ins Land lässt? Mit … [Weiterlesen...]