Bart Somers: Zusammen leben (1)

Mechelen ist eine belgische Stadt, zwischen Brüssel und Antwerpen gelegen, im flämischen Gebiet also, ca. 86.000 Einwohner groß, mit besonders hohem Einwandereranteil. Die größte Gruppe sind die Marokkaner. Ein Fünftel der Bevölkerung ist … [Weiterlesen...]

DITIB – Wie geht man mit diesem Integrationsproblem um? (2)

(Fortsetzung) Ja, wie wird es weitergehen? DITIB wird sich immer tiefer eingraben. Ankara wird dafür sorgen. Das wird den 900 DITIB-Verinen zunehmend schaden. Sie werden dadurch nicht nur Geld und Entwicklungsmöglichkeiten verlieren, sie … [Weiterlesen...]

DITIB – Wie geht man mit diesem Integrationsproblem um? (1)

Das Erdogan-Besuchs-Fiasko, die anti-deutsche politische Einweihung der Kölner Zentralmoschee - darüber hab ich genug geschrieben. Wie geht es nun weiter? Zwei Informationen darüber. Die erste gibt uns der Innenminister von … [Weiterlesen...]

Islam als türk-chauvinistisches Vehikel

Die Reden, die Bilder machen es deutlich. Es geht den Erdotürken weniger um die Religion als um die Heilige Türkei. Erdogan weiht die Moschee in Köln-Ehrenfeld ein ... Zwar wurden Koranverse rezitiert, es ging schließlich um eine … [Weiterlesen...]

Bertelsmann-Stiftung gegen Sarrazin (2): Kritik

(Fortsetzung von gestern) --- 1 Bemerkenswert ist zunächst, dass die Bertelsmann-Stiftung bzw. der zitierte Artikel über ihre Studie für die Erklärung des Ergebnisses keinerlei Bezug nimmt - zu den Terroranschlägen und ihren … [Weiterlesen...]

Bertelsmann-Stiftung contra Sarrazin

Ich möchte zunächst die Sicht der Bertelsmannstiftung (im Januar 2018 verfasst) ohne Kommentar hier wiedergeben. Im Artikel darauf werde ich meine Einwände formulieren. Wir erhalten hier einen Bericht, der die Integration der Muslime - von … [Weiterlesen...]

Drobinskis Logik

Die Verfassungsschutzämter prüfen, ob künftig DITIB, der Erdogan-Dachverband von 900 türkischen Moscheen in Deutschland, verfassungsschützerisch beobachtet werden soll. Drobinskis Logik (in der SZ): (1) DITIB hat sich selbst … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (5) – Muslime als Mehrheit?

(Fortsetzung von gestern) Kaum eine Rezension von Sarrazins Buch ist bisher auf seine abenteuerliche Rechnung eingegangen. Vielleicht kommt diese Auseinandersetzung noch. Ich hoffe, ein kompetenterer Analytiker als ich macht sich an die … [Weiterlesen...]

Thilo Sarrazin, Leo Brux und Hasnain Kazim: Sind wir “Islamkritiker”?

Hasnain Kazim lässt mich zögern. Ist dieser Begriff dem, was ich hier schreibe, wirklich angemessen? Zunächst würde ich sagen: Ich bin ein (religionsfreundlicher!) Religionskritiker. Ja, ich kritisiere Religion grundsätzlich. Wobei ich … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (3) – Der Blogger als Islamkritiker

Sarrazin behauptet, die Verteidiger der Muslime in Europa würden Islamkritik ablehnen und zu verhindern versuchen. Nun, ich bin ein Verteidiger der Muslime in Europa - UND ein Islamkritiker. Religionskritiker. Atheist. (Sarrazin selbst … [Weiterlesen...]