DITIB-Propaganda für den türkischen Staatsterrorismus

DITIB - Erdogans türkisch-staatlicher Moscheen-Verband (ca. 900 Vereine in Deutschland) - wirbt offen für den türkischen Staatsterrorismus. Verquickt islamistisch Religion und Politik. In den DITIB-Moscheen wird für den Erfolg der türkischen … [Weiterlesen...]

Der Heimatminister, der Islam, die Logik und die Strategie

Seehofer: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt." Auch durch das Christentum. Eher nicht durch den Islam oder die jüdische Religion oder den Buddhismus oder das Orthodoxe Christentum. Dafür aber … [Weiterlesen...]

Ungarische Islamophobie – Zurück zur Barbarei!

Der Große Freund der CSU, Orban, hat seine Islamophobie verdeutlicht. In seiner Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien für Europa. „Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa“, sagte Orbán vor … [Weiterlesen...]

DITIB-Moscheebau in Regensburg: Was tun?

DITIB - also die Religionstruppe Erdogans in Deutschland - wird in Regensburg eine neue Moschee bauen. Das Baurecht dazu hat man, das Geld auch, der Stadtrat hat darum zugestimmt. (Siehe SZ) Er musste. Die CSU war dagegen. Auch aus guten … [Weiterlesen...]

Erfreuliches über unsere Muslime

Nach all den schlechten Nachrichten ... Der Religionsmonitor von Bertelsmann informiert uns: Sprachkompetenz: Rund drei Viertel der in Deutschland geborenen Muslime, also Einwanderer in zweiter oder dritter Generation, wachsen mit Deutsch … [Weiterlesen...]

“Das hat der Islam mit Terror zu tun”

Es würde mich interessieren, wie DITIB und die Erdotürken folgende Aussagen kommentieren würden: ISLAMGELEHRTER FORDERT KLARTEXT Das hat der Islam mit Terror zu tun Es ist ein Alarm-Ruf – aus berufenem Mund: „Es gibt einen ganz klaren … [Weiterlesen...]

Wenn es so weiter geht …

... was dann? London, Paris, Manchester, Berlin, Ouagadougou, Barcelona ...  um nur ein paar von den letzten dschihadistischen Terroranschlägen zu nennen. Was, wenn es nun jedes Jahr 20 oder 30 solcher Anschläge weltweit (die Hälfte davon … [Weiterlesen...]

Zur anti-integrativen Wirkung der Moscheekultur

(Ein Beitrag aus Österreich - von einem österreichischen Muslim: Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Uni Wien. - derstandard) Es wäre also höchst an der Zeit, die Rolle der Moscheen als der Symbole des Islams … [Weiterlesen...]

Differenzierungsversuche. Die einen genießen Deutschland, die andern leiden an ihm.

Noch ein Versuch, das Dilemma zu formulieren. Kürzlich traf ich einen 21 Jahre alten Mann mit marokkanischen Wurzeln, der in Deutschland geboren wurde und hier aufwuchs. Seine helle Haut und die bräunlichen Haare verrieten wenig über seine … [Weiterlesen...]

Imam-Ausbildung (nur noch) in Deutschland?

So weit möchte Benjamin Idriz nicht gehen. Immerhin plädiert er für die Imam-Ausbildung in Deutschland. Die Ausbildung der Imame hier im Land sollte ein Kernanliegen der Muslime sein. Die Politik muss aber auch den entsprechenden Initiativen von … [Weiterlesen...]