MigraNews (10) 30. Mai: Mailand contra Berlusconi, Wilders pro Gottesstaat, die SVP-Begrenzungsinitiative, Moscheeangriff in Sofia, Özdemirs Sorgen, ein sunnitisch-alevitischer Brückenbau

1 Eine gute Nachricht zuerst: Der Mann, der in Mailand kürzlich noch wahlkämpferisch dies sagte Ich werde Mailand nicht gewalttätigen Linksextremen überlassen, die die Stadt - rote Fahnen schwenkend - Zigeunern und Muslimen übergeben … [Weiterlesen...]

Europas wächst ein Lampedusen-Gesicht …

... ein giftiges, böses, vernichtendes. Schauen wir uns an, wie man sich im Moment anstellt - angesichts einiger zehntausend Flüchtlinge. 22 000 hat Italien inzwischen aufgenommen, die Insel Lampedusa inzwischen geleert. Schon kommen die … [Weiterlesen...]

Halb Europa steht gegen die Muslime im eigenen Land. Halb Europa nicht.

Bei dieser krassen Feststellung lasse ich offen, ob die Leute einen klaren Unterschied machen zwischen den Muslimen, die in ihrem Land leben, und denen, die in islamischen Ländern leben - und ob die jüngsten Ereignisse in Tunesien und Ägypten … [Weiterlesen...]

Wie “gruppenbezogen menschenfeindlich” ist man in Europa?

Überall in Europa haut man auf Gruppen ein, die man pauschal nicht leiden kann und die nicht stark genug sind, sich diese Behandlung erfolgreich zu verbitten. Das wird immer mehr zum Breitensport.  Schwach und unsympathisch muss einem die … [Weiterlesen...]

Migrationsnachrichten aus Bayern (6)

Themen: Wirtschaft contra Seehofer Seehofer, auch in nüchternem Zustand: Wir ändern die Verfassung! Anschlag auf Milli Görüs: Die Polizei glaubt nicht an politische Motive Neues von Abu Adam Dürfen Schulklassen die Penzberger Moschee … [Weiterlesen...]

Migrationsnachrichten aus Bayern (2)

Migrationsnachrichten aus Bayern (1) Unregelmäßig erscheinende Serie. Die meisten dieser News sind nicht online. --- Themen: Die Freimanner Moschee hat eine CIA-Vergangenheit Die Wahl zum Ausländerbeirat München ist gültig. Unbegleitete … [Weiterlesen...]