Integration oder Abschreckung?

Zwei Punkte im Sondierungspapier: 1. die Neuregelung des Familiennachzugs 2. die ANkER-Einrichtungen (siehe dazu die Anlage unten) CONTRA Die Großlagerhaltung von Flüchtlingen, die Kasernierung über lange Zeiträume hinweg, … [Weiterlesen...]

Der Koalitionsvertrag: Gut für Migranten (2): Neun Kommentare

1 Für in Deutschland geborene und aufgewachsene Kinder ausländischer Eltern entfällt in Zukunft der Optionszwang und die Mehrstaatigkeit wird akzeptiert. Im übrigen bleibt es beim geltenden Staatsangehörigkeitsrecht. Die Optionspflicht … [Weiterlesen...]

Der Koalitionsvertrag: Gut für Migranten (1)

"Gut für Migranten" - ich vergleiche nicht mit dem Wahlprogramm der SPD, der Linken, der Grünen, ich vergleiche auch nicht mit meinem persönlichen Forderungskatalog, sondern mit dem, was wir vor 4 Jahren schwarz-gelb serviert bekommen … [Weiterlesen...]

Hallo Koalition! Integration braucht ein Ministerium

Integrationspolitik ist vor allem im Innenministerium angesiedelt. Ausgerechnet. Ausgerechnet dort, wo es in erster Linie um Ordnung und Sicherheit geht. Im Angstministerium sozusagen, im Überwachungs- und Abwehrministerium. Seltsamerweise ist … [Weiterlesen...]

Fachkräfte-Fortschrittsreport (Teil 2): Wir sind ein Einwanderungsland!

Teil 1 --- 7,2 Millionen Einwohner Deutschlands haben keine deutsche Staatsbürgerschaft. 8,2 Millionen Einwohner stammen entweder direkt oder über ihre Eltern aus dem Ausland. Macht 16 Millionen - oder knapp 20 Prozent der gesamten … [Weiterlesen...]

Integrationserfolg. Die Bundesregierung lobt sich selbst. Und sieht das Schichtenproblem nicht.

Das hört man gern: Erfolge bei der Sprachförderung, mehr Migranten mit Abitur, leichte Fortschritte bei der Ausbildung: Das sind einige zentrale Ergebnisse des 9. Berichts zur Lage der Ausländerinnen und Ausländer, den Staatsministerin Böhmer … [Weiterlesen...]

An der “Herdprämie” scheiden sich die Geister

1 Es gibt die "Familienfreunde" auf der einen Seite, auf der anderen die Verteidiger der Zukunftschancen der Kinder und der gesamtgesellschaftlichen Interessen. Fast 2 Milliarden Euro pro Jahr will die Regierung dafür ausgeben, dass Familien die … [Weiterlesen...]

MigraNews (20) 11. November 2011

Die 9 "Döner-Morde" - begangen von Rechtsradikalen? Mit Nachtrag! Der Sprachtest steht vor dem Aus Bundestag entscheidet gegen den Doppelpass - noch. Das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz ist durch CSU-Einsichten Schlecker macht auf … [Weiterlesen...]

Deutsche Familien- und Bildungsidiotie

1 Betreuungsgeld contra Kinderkrippenplätze Deutschland gibt für sämtliche Schulen (Lehrergehälter, Verwaltung, sonstiges Personal, Gebäude) jährlich ca. 50 Mrd. Euro aus. Für Kindergeld immerhin auch 40 Mrd. Euro. Dies aber per … [Weiterlesen...]

MigraNews (18) am 2. Oktober 2011

Niederlande: Ehegatten-Sprachtest abgeschafft Ingenieure werden auch weiterhin Taxifahren müssen. Der Döner-Papa Islamische Paralleljustiz in Deutschland? 100 türkische Erfolgsgeschichten Muslimisches Beten in der Schule Erst rechts, dann … [Weiterlesen...]