Mauer Mittel Meer

Die Idee ist also, irgendwie die Flüchtlinge aus Afrika in Nordafrika, an der Küste dort, festzuhalten und dabei so zu frustrieren, dass sie resignieren. Irgendwie. So, wie man es bei den syrischen Kriegsflüchtlingen geschafft hat. Dazu … [Weiterlesen...]

Prognose 2012

Wie jedes Jahresende versuche ich vorherzusehen, was im kommenden Jahr zu erwarten ist. Hier erst einmal, was ich für 2011 prognostiziert habe: Prognose Nr. 1: Die Migrationsdebatte wird noch heißer werden. Ich erwarte, dass die … [Weiterlesen...]

Vorzugsbehandlung für gefährliche Prominente. Das bayerische Modell.

Es gibt Ausländer und Ausländer. Und verschiedene Welten für sie. Das von den Libyern bezahlte Dinner eines Gaddafi-Sohns mit dem Münchner Polizeipräsidenten beschäftigt uns nach wie vor. In elf Fällen hatte die Polizei gegen den damals in … [Weiterlesen...]

Der Libyen-Krieg und die Politik der Flüchtlings-Vermeidung

Bezüglich einem Staat wie Libyen hat Europa drei zentrale Interessen: Stabilität (Vermeiden eines "failed state" mit all den Sicherheitskonsequenzen) Zugang zum Öl (es soll zuverlässig fließen und auf dem Markt gekauft werden … [Weiterlesen...]