DITIB – Wie geht man mit diesem Integrationsproblem um? (2)

(Fortsetzung) Ja, wie wird es weitergehen? DITIB wird sich immer tiefer eingraben. Ankara wird dafür sorgen. Das wird den 900 DITIB-Verinen zunehmend schaden. Sie werden dadurch nicht nur Geld und Entwicklungsmöglichkeiten verlieren, sie … [Weiterlesen...]

Erdogans Besuchs-Fiasko: Das Stadion pfeift!

Es sieht ganz so aus, als ob der "Versöhnungsbesuch" von Erdogan in Berlin und Köln die Verhätlnisse zwischen Deutschland und der Türkei verschlechtern wird. Von Versöhnung oder einem Neubeginn wird wohl nicht mehr die Rede sein … [Weiterlesen...]

Bertelsmann-Stiftung gegen Sarrazin (2): Kritik

(Fortsetzung von gestern) --- 1 Bemerkenswert ist zunächst, dass die Bertelsmann-Stiftung bzw. der zitierte Artikel über ihre Studie für die Erklärung des Ergebnisses keinerlei Bezug nimmt - zu den Terroranschlägen und ihren … [Weiterlesen...]

Bertelsmann-Stiftung contra Sarrazin

Ich möchte zunächst die Sicht der Bertelsmannstiftung (im Januar 2018 verfasst) ohne Kommentar hier wiedergeben. Im Artikel darauf werde ich meine Einwände formulieren. Wir erhalten hier einen Bericht, der die Integration der Muslime - von … [Weiterlesen...]

Drobinskis Logik

Die Verfassungsschutzämter prüfen, ob künftig DITIB, der Erdogan-Dachverband von 900 türkischen Moscheen in Deutschland, verfassungsschützerisch beobachtet werden soll. Drobinskis Logik (in der SZ): (1) DITIB hat sich selbst … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (1)

Wer liest ein Buch wie dieses? "Deutschland schafft sich ab" wurde millionenfach gekauft - und wenig gelesen - und wenn es von der ersten bis zur letzten Zeile gelesen wurde, dann vor allem von Leuten wie ich es bin: von neugierigen … [Weiterlesen...]

Erdogandebatte. @ Lourdes Ros (3)

Fortsetzung. 2. Selbstverständlich führt Rassismus (50% antimuslimischer Rassismus in München, LMU-Soziologie-Studie 2016, die hohe Zahl der Angriffe und Morde kennst du selbst) zur Abschottung, zur Reethnifizierung. Ist doch klar und seit … [Weiterlesen...]

Probleme mit dem Islamunterricht an staatlichen Schulen

Es gibt katholischen Religionsunterricht, es gibt evangelischen. Warum noch keinen islamischen? In immerhin neun der 16 Bundesländer gibt es auch Islamunterricht an staatlichen Schulen. Dort allerdings überwiegend nur in Modellversuchen. (In … [Weiterlesen...]

Österreich: 9 Moscheen geschlossen

Ich halte dieses österreichische Vorgehen für ambivalent – es hat eine gute und eine schlechte Seite. Die gute: Es ist wichtig, den islamischen Verbänden und ihren Gläubigen zu zeigen, dass WIR hier die Maßstäbe setzen und dass WIR hier … [Weiterlesen...]

Nicht ohne mein Kopftuch. Nicht ohne meine Kippa.

Natürlich ist das muslimische Kopftuch ein religiöses Statement. Eines, das erlaubt ist und erlaubt sein muss. Eins, das wir zu respektieren haben. Zu respektieren haben auch dann, wenn es uns nicht gefällt; wenn wir gegen dieses Statement … [Weiterlesen...]