Regensburger Moschee: Die “Interessierten” und die Spinner

DITIB baut in Regensburg eine Moschee. Der Verein hat dafür die Genehmigung. DITIB hat das Recht, die Moschee zu bauen. Rechtsstaat ist Rechtsstaat, egal, was man von DITIB hält. (Ich halte DITIB für eine potenziell gefährliche Truppe des … [Weiterlesen...]

DITIB-Propaganda für den türkischen Staatsterrorismus

DITIB - Erdogans türkisch-staatlicher Moscheen-Verband (ca. 900 Vereine in Deutschland) - wirbt offen für den türkischen Staatsterrorismus. Verquickt islamistisch Religion und Politik. In den DITIB-Moscheen wird für den Erfolg der türkischen … [Weiterlesen...]

DITIB-Moscheebau in Regensburg: Was tun?

DITIB - also die Religionstruppe Erdogans in Deutschland - wird in Regensburg eine neue Moschee bauen. Das Baurecht dazu hat man, das Geld auch, der Stadtrat hat darum zugestimmt. (Siehe SZ) Er musste. Die CSU war dagegen. Auch aus guten … [Weiterlesen...]

Zur anti-integrativen Wirkung der Moscheekultur

(Ein Beitrag aus Österreich - von einem österreichischen Muslim: Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Uni Wien. - derstandard) Es wäre also höchst an der Zeit, die Rolle der Moscheen als der Symbole des Islams … [Weiterlesen...]

Imam-Ausbildung (nur noch) in Deutschland?

So weit möchte Benjamin Idriz nicht gehen. Immerhin plädiert er für die Imam-Ausbildung in Deutschland. Die Ausbildung der Imame hier im Land sollte ein Kernanliegen der Muslime sein. Die Politik muss aber auch den entsprechenden Initiativen von … [Weiterlesen...]

Marxloh

Heute war ich in Duisburg-Marxloh. Ca. 4 Stunden bin ich dort spazieren gegangen, Zunächst einmal ein rascher Überblick. Fakten. 1. Im Stadtteil Duisburg-Hamborn-Marxloh leben ca. 20.000 Menschen. Den Ausländeranteil weiß ich nicht, aber er … [Weiterlesen...]

DITIB-Politik in der Moschee

Ich lese gerade Constantin Schreibers Buch "Inside Islam". 13 Moscheen hat er zum Freitagsgebet besucht und die Predigten dort aufgezeichnet. Alle 13 Predigten finden sich ins Deutsche übersetzt in seinem Buch, jeweils mit einer kurzen Analyse … [Weiterlesen...]

Was für ein (antiwestlicher?) Ton herrscht in den Moscheen?

Constantin Schreiber ist Journalist, Moderator bei der Tagesschau: er spricht Arabisch. Er kann uns aufklären, was in Moscheen in Deutschland für ein Ton herrscht. "Ich war schon in sehr viele Moscheen, aber vor allem im Nahen Osten – was genau … [Weiterlesen...]

NRW beendet Zusammenarbeit mit DITIB

Offensichtlich bin nicht nur ich auf diese den türkischen Dschihadismus vorbereitenden Comics bei Diyanet gestoßen: Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat die Kooperation mit dem Islam-Dachverband Ditib beendet. Grund sind … [Weiterlesen...]

“Süß und ehrenvoll ist es, als Märtyrer zu sterben.” – Das lehrt die türkische Religionsbehörde.

Pinar Tremblay informiert uns über eine interessante Entwicklung bei Diyanet - der staatlichen türkischen Religionsbehörde. Der Titel ihres Artikels bei al-monitor: How glorification of martyrdom produces child suicide bombers in Turkey (Wie … [Weiterlesen...]