Imam Idriz über das Münchner Moscheebauprojekt

Bernd Kastner hat ein ausführliches Interview mit Benjamin Idriz geführt (SZ Do, 30.01.2014, R8) - leider ist es nicht frei online zugänglich. Wie geht es weiter mit dem Münchner Moscheebauprojekt? Wo hakt es? ZIE-M hieß es früher … [Weiterlesen...]

Beim Münchner Islamzentrum (ZIE-M) geht nichts vorwärts

Benjamin Idriz, Penzberg, plant eine repräsentative Moschee in München. Der Bürgermeister freut sich, der Stadtrat freut sich, SPD, CSU, Grüne, FDP, Linke etc. freuen sich, die Kirchen freuen sich - aber Idriz schafft es nicht, eine Geldquelle … [Weiterlesen...]

Strategien gegen Stürzenberger

Im März 2014 ist Kommunalwahl in München. Wird Stürzenberger bis dahin genügend gültige (!) Unterschriften gegen ZIE-M (das Moscheebauprojekt) beisammen haben? Auf jeden Fall braucht er noch einige Zeit dafür. Dann kommt die Zeit der … [Weiterlesen...]

Moschee-Projekt in Pfaffenhofen/Ilm. Die üblichen Fronten.

Pfaffenhofen / Ilm, oberbayerische Kleinstadt, etwa 50 km nördlich von München, knapp 25.000 Einwohner, 8,6% Ausländer, etwa 1.000 Muslime (davon ca. 800 türkischer Herkunft), Heimatstadt meiner Mutter ... Der örtliche DITIB will dort eine … [Weiterlesen...]

Babor (CSU-Senioren-Union München) contra ZIE-M

Über kurz oder lang werde ein "Unterschlupf für Islamisten mit Billigung des Emirats entstehen." So der Münchner CSU-Stadtrat und Seniorenunions-Vorsitzender Reinhold Babor. Der Katar unterstütze Islamisten, und im Land herrsche die Scharia. … [Weiterlesen...]

ZIE-M – Moschee nun doch nicht am Stachus

(2. Fassung, verändert und ergänzt gegenüber gestern. Infos stammen aus der Süddeutschen vom Montag und Dienstag.) Oberbürgermeister Christian Ude: Aus Sicherheitsgründen sei der Bereich Herzog-Heinrich-Straße nicht geeignet. Für diesen … [Weiterlesen...]

ZIE-M, Penzberg und das Geld aus dem Katar

1 Das Geld Einen zweistelligen Millionenbetrag bräuchte das Moscheebau-Projekt ZIE-M im Münchner Stadtzentrum, möglicherweise gleich hinter dem Stachus. (Auch ein anderer Standort ist im Gespräch.) Der Moscheebauverein hat es nicht leicht, an … [Weiterlesen...]

Das war los. Goetheplatz, 10.11.2012: “München ist bunt” contra Rechtsextreme

Fortsetzung von gestern Sonntag: Text ergänzt und in den Zahlen korrigiert ; jetzt mit Fotos von Samir. Im Anhang 2 außerdem der Polizeibericht. Mehr Fotos gibt es  >>> hier. 1 Die Demo von Pro Deutschland + BA/NPD gegen ZIE-M (das … [Weiterlesen...]

München, Berg am Laim: Prügelei in Moschee. 1 Ohr abgebissen.

Das "Islamischen Zentrum der Exil-Afghanen in Bayern" (in München-Berg am Laim, IZAB Masjid) kommt nicht zur Ruhe. Der Streit zwischen den zwei verfeindeten Gruppen sei nach einem Gebet urplötzlich in eine Massenschlägerei unter den ca. 40 bis 50 … [Weiterlesen...]

Münchner Innenstadt-Moschee: Das Geld könnte aus Katar kommen

ZIEM Das Moscheebauprojekt nennt sich ZIEM (Zentrum für Islam in Europa - München). Im Zentrum der Stadt soll eine repräsentative Moschee entstehen. Die Stadt (der Stadtrat, der Bürgermeister) ist dafür, auch die CSU. Mehr als dafür: Die … [Weiterlesen...]