Gauland, das “SPEZIFISCH DEUTSCHE” und die deutsche Geschichte

Ein Leser schreibt im Forum: “Es existiert keine gemeinsame Kultur außer der Sprache“ und “das Zusammenleben muss jeden Tag neu ausgehandelt werden“ . Ist sachlich falsch weil es Punkt 1 : historischen Tatsachen widerspricht und Punkt 2: … [Weiterlesen...]

Gauland will seine Feinde “entsorgen”

Gut, dass er uns da nichts vormacht. Eine Hamburgerin, eine Deutsche, sogar eine vom Volk legitimierte Politikerin soll in die Türkei deportiert werden. Warum? Weil sie aus der Türkei stammt. Weil sie etwas feststellt, was ziemlich … [Weiterlesen...]

Was AfD und AKP gemeinsam haben …

..., das erläutert uns (unabsichtlich) AfD-Sprecher Gauland. Er kommentiert eine Äußerung von Aydan Özoguz, der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden und Staatsministerin, folgendermaßen: Zunächst empörte er sich über eine Äußerung von ihr … [Weiterlesen...]

Zur anti-integrativen Wirkung der Moscheekultur

(Ein Beitrag aus Österreich - von einem österreichischen Muslim: Ednan Aslan, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Uni Wien. - derstandard) Es wäre also höchst an der Zeit, die Rolle der Moscheen als der Symbole des Islams … [Weiterlesen...]

Anklam (2)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der ziemlich trostlosen Situation in Anklam (kaum Arbeit, Depression ökonomisch, politisch, mental) - und dem Phänomen der "Ausländerlosigkeit"? Vielleicht so: Wo es keine Arbeit gibt, zieht auch kein … [Weiterlesen...]

Anklam

Ich hab da mal vorbei geschaut. Eine kleine Stadt ganz im Nordosten Deutschlands, nicht weit vom Meer, nicht weit von der polnischen Grenze. Mehr als ein Drittel wählt dort rechtsradikal. Leben da wirklich keine "Ausländer"? Offiziell gibt es … [Weiterlesen...]

Köln. Friedensmarsch der Muslime – kaum einer geht hin.

Sie setzen also kein für uns sichtbares Zeichen. Oder eben doch, sie setzen ein Zeichen, aber eins, das ihnen selber kaum gut tun wird. Es sollen um 2.000 sein, die wenigstens versucht haben, ein für den Islam in Deutschland positives Zeichen … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsfragen (13)

Letzter Beitrag der Serie zur Flüchtlingspolitik - anhand des SVR-Jahresgutachten 2017. (SVR = Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration). Kernbotschaft 9 Werte zu vermitteln ist wichtig; Werteübernahme erfordert … [Weiterlesen...]

Leitkultur, schon wieder. – Nachtrag 2

Unter dem letzten Artikel gibt es eine Debatte, die mich dazu angeregt hat, weiter nachzudenken. Hier ein zweiter Nachtrag. Ich zitiere einige meiner eigenen Absätze aus dem Forum. Greven, ZEIT, schreibt: Die geschriebenen Regeln – Recht, … [Weiterlesen...]

Leitkultur, schon wieder. Nachtrag 1

Unter dem letzten Artikel gibt es eine Debatte, die mich dazu angeregt hat, weiter nachzudenken. Ein Leser, der sich Karma nennt, formuliert Leitkultur im Sinne von Bassam Tibi und stark bezogen auf die Muslime. Gefordert sind: 1. Trennung von … [Weiterlesen...]