Flüchtlingskrise 2015 (12): München am Wochenende

Ich hab mich am Samstag zweimal am Münchner Hauptbahnhof umgesehen. Business as usual. Viel Reisebetrieb am Bahnhof, von Flüchtlingen war nur ein bisschen zu sehen. Ein paar kleine Gruppen saßen rund um den Bahnhof herum. Sie kommen wohl vor … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise (6): München. Ein unnötiger (populistisch motivierter) Hilfeschrei

Der OB heißt Dieter Reiter und ist von der SPD, der Vize (2. Bürgermeister) ist Josef Schmid, ein eher liberaler, urbaner Vertreter der CSU. Der aber nicht gefeit ist gegen ein bisschen Populismus. Der OB ist grade mal in Urlaub, da stößt … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise 2015 (2): München

12.08. München, Hauptbahnhof Der Münchner Hauptbahnhof ist zum Anlaufpunkt für Flüchtlinge geworden. Im Juli kamen 2977 Menschen hier an, vor allem aus Syrien, Eritrea, Somalia und Äthiopien, im August waren es bis Montag bereits 1592. Die … [Weiterlesen...]

Ist die Stimmung in Deutschland flüchtlingsfreundlich?

Heribert Prantl schreibt in der SZ (meine Hervorhebung): Gefühle: Mit seiner scharfen Flüchtlingspolitik reagiert Seehofer auf ein Unbehagen der Bevölkerung über steigende Flüchtlingszahlen. Er erwartet, dass eine heute eher noch … [Weiterlesen...]

Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge – viermal mehr als letztes Jahr

Sind Flüchtlinge unter 18, und kommen sie ohne Eltern- oder Verwandtenbegleitung an, sind für sie nicht die Asylbehörden zuständig, sondern die Jugendhilfe-Einrichtungen unter dem Begriff der Inobhutnahme. Es könnte sein, so die … [Weiterlesen...]

Münchens Dilemma-Ecke Goethe-/Landwehrstraße

Wieder mal so ein Einerseits - Andererseits von mir. Ich lege mich jetzt mal wieder mit beiden Seiten an, mit meinen Feinden und mit meinen Freunden. Der Fall: Im Münchner Südlichen Bahnhofsviertel, an der Ecke Goethe-/Landwehrstraße, … [Weiterlesen...]

München, du hast es gut!

1 Ich erlebe es schon seit 40 Jahren im polit-praktischen Alltag: Die Stadtregierung (Bürgermeister, Stadtrat, Verwaltung) und die Münchner Zivilgesellschaft (Vereine, Initiativen) arbeiten gern und gut Hand in Hand. Die Stadt hat Geld - und … [Weiterlesen...]

Flüchtlinge: München 2015 ist anders als München 2003.

Über 12.000 Flüchtlinge muss München in diesem Jahr unterbringen. So viele, wie seit 1993 nicht mehr. 6.000 Neuankömmlinge werden erwartet (= 5% der 300.000, die insgesamt in Deutschland erwartet werden.) Damals haben (fast) alle nur … [Weiterlesen...]

München, fast 40% Migranten – und Stadt mit höchster Lebensqualität

Der höchsten in Deutschland. Der vierthöchsten in der Welt. Das sagt die weltweit von der Beratungsgesellschaft Mercer durchgeführte Vergleichsstudie. Sie bewertet die Lebensqualität in 230 Großstädten. Das Ranking der acht … [Weiterlesen...]

Münchner Moscheeprojekt: Noch kein Geld, aber ein Modell.

35 Millionen Euro würde es kosten. Auf 1,5 Millionen Spendengeld kommt der Verein MFI (Münchner Forum für Islam) inzwischen. Ein großer Sponsor wäre nötig - aber der würde wohl vom Golf kommen müssen, und das ist inzwischen nicht mehr … [Weiterlesen...]