Roma in Duisburg-Marxloh (2)

Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger Recherche. Der Autor der Reportage "Inside Duisburg-Marxloh. Ein … [Weiterlesen...]

Roma in Duisburg-Marxloh (1)

Fakten können unangenehm sein. Können sie auch schädlich sein? Franz Voll hat sich ein halbes Jahr lang Duisburg-Marxloh angeschaut. Er hat dort gelebt und mit den unterschiedlichsten Leuten gesprochen. Ein Musterbeispiel an umsichtiger … [Weiterlesen...]

Gegengesellschaft

Ich hör mir an, wie allenthalben der Versuch gemacht wird, sich die 63% bzw. 412.000 Stimmen zu erklären, die sich (bei knapp 50% Wahlbeteiligung) für das Ja zur türkischen Diktatur und zum Deutschlandhass entschieden haben. Ich lese und … [Weiterlesen...]

Marxloh

Heute war ich in Duisburg-Marxloh. Ca. 4 Stunden bin ich dort spazieren gegangen, Zunächst einmal ein rascher Überblick. Fakten. 1. Im Stadtteil Duisburg-Hamborn-Marxloh leben ca. 20.000 Menschen. Den Ausländeranteil weiß ich nicht, aber er … [Weiterlesen...]

Empfehlung an Erdotürken

Ich habe in einem Artikel Angela Merkel vorgeschlagen, folgendes zu den Erdotürken in Deutschland zu sagen: “Sie, liebe türkische Mitbürger, haben in Deutschland die Freiheit, sich für Erdogans Alleinherrschaft, für die Diktatur und gegen … [Weiterlesen...]

Von der Logik des Fanatismus (4)

Ernst-Dieter Lantermann: Die radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus. Das Buch hilft zu verstehen, was zurzeit abgeht. Und immer schlimmer abgehen wird. Fanatismus ist mein Thema in den nächsten Artikeln. Teil … [Weiterlesen...]

WER will den Bürgerkrieg?

Und dann ist da noch die "unverantwortliche, kriminelle Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin", für Strache "nicht nur die mächtigste, sondern auch die gefährlichste Frau Europas". Angela Merkel habe den "Startschuss zur größten … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (9)

Jens Jessen in der ZEIT (22.9., Seite 39 - leider nicht online): Die Wahrheit über unsere Gesellschaft heißt: Es gibt keine faktisch leitende Kultur. Es gibt noch nicht einmal leitende Tischsitten. Deutsch ist es ebenso sehr, mit Fingern vom … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (8)

Ich setze die Serie fort. Zu ihr gehören auch die bisher drei Artikel zum Buch von Herfried und Marina Münkler, "Die neuen Deutschen". In diesem Beitrag nehme ich Stellung zu einigen posts von Jakobiner.   1 Die meisten … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (5)

Damit man nicht missversteht: Es ist jedermanns Recht in Deutschland, sich als Feind Deutschlands zu outen. Also nicht nur Kritik, auch fundamentale Kritik an Deutschland und den Deutschen zu üben, sondern sich sogar explizit zum Feind … [Weiterlesen...]