Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (9)

Jens Jessen in der ZEIT (22.9., Seite 39 - leider nicht online): Die Wahrheit über unsere Gesellschaft heißt: Es gibt keine faktisch leitende Kultur. Es gibt noch nicht einmal leitende Tischsitten. Deutsch ist es ebenso sehr, mit Fingern vom … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (8)

Ich setze die Serie fort. Zu ihr gehören auch die bisher drei Artikel zum Buch von Herfried und Marina Münkler, "Die neuen Deutschen". In diesem Beitrag nehme ich Stellung zu einigen posts von Jakobiner.   1 Die meisten … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (5)

Damit man nicht missversteht: Es ist jedermanns Recht in Deutschland, sich als Feind Deutschlands zu outen. Also nicht nur Kritik, auch fundamentale Kritik an Deutschland und den Deutschen zu üben, sondern sich sogar explizit zum Feind … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (3)

Ich werfe einen kurzen Blick auf die fünf Gruppen und frage, wie wir bisher mit ihnen umgehen. 1. Salafisten aller Art, gewaltorientiert oder auch nicht. Sie sind zuverlässig isoliert, politisch wie gesellschaftlich. Man ist sich hier einig, … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (2)

Mit den deutschen Deutschlandfeinden muss man leben. Muss man auch mit eingewanderten Deutschandfeinden leben? Ja. Das geht, solange es nicht zu viele sind. In allen von mir aufgezählten fünf Kategorien. Eine freiheitlich-demokratische … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (1)

Ich möchte mir hier mal eine schwierige Aufgabe stellen. Eine, vor der meine Freunde vorerst noch zurückschrecken. Deutschlandfeinde nenne ich folgende sehr unterschiedlichen Gruppen - man muss sie sorgfältig auseinander halten, auch wenn ich … [Weiterlesen...]

Clausnitz. Bautzen. Dresden. Freital. … Sachsen.

Damit wir das, was in Clausnitz abgegangen ist, im größeren Zusammenhang sehen können, betrachten wir uns einmal die Geschichte aus Freital, Frühjahr und Sommer 2015. Freital: Große Kreisstadt, knapp 40.000 Einwohner, nahe Dresden. CDU … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (2)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum - und schildert ihre … [Weiterlesen...]

Kambouris Notruf (1)

Tania Kambouri hat einen Bestseller geschrieben, über den es sich zu reden und zu diskutieren lohnt. Sie ist Polizistin in Bochum, schlägt sich dort beruflich mit der (überwiegend migrantischen) Unterschicht herum - und schildert ihre … [Weiterlesen...]

Was ist los mit der Kölner Polizei?

Die Süddeutsche Zeitung fragt auch was wir nicht wissen. In Punkt zwei und drei bezieht sich das auf die Polizei. 1. War das, was in Köln und anderen deutschen Städten geschah, organisiertes Vorgehen? Und wenn ja: Über welche Kanäle hat … [Weiterlesen...]