Imam-Ausbildung (nur noch) in Deutschland?

So weit möchte Benjamin Idriz nicht gehen. Immerhin plädiert er für die Imam-Ausbildung in Deutschland. Die Ausbildung der Imame hier im Land sollte ein Kernanliegen der Muslime sein. Die Politik muss aber auch den entsprechenden Initiativen von … [Weiterlesen...]

Der Blogger macht eine Woche Pause – und was passiert? (2)

Fortsetzung vom Dienstag Mit einem Beitrag am Ende, der eigentlich nicht zum Blogthema gehört. --- 6. Kopftuch in Bayern Da gibt es eine erfreuliche Nachricht. Das Verwaltungsgericht in Augsburg hat einer Juristin das Recht zugesprochen, … [Weiterlesen...]

Großspende für das Moscheeprojekt des Münchner Forums für Islam

Vielleicht schafft das MFI (Münchner Forum für Islam) es doch noch, das Geld für eine repräsentative Moschee in Zentrumsnähe aufzutreiben. Ich melde gern (wenn auch noch mit etwas Skepsis): Das Moschee-Projekt des Münchner Forum für Islam … [Weiterlesen...]

Münchner Moscheeprojekt: Noch kein Geld, aber ein Modell.

35 Millionen Euro würde es kosten. Auf 1,5 Millionen Spendengeld kommt der Verein MFI (Münchner Forum für Islam) inzwischen. Ein großer Sponsor wäre nötig - aber der würde wohl vom Golf kommen müssen, und das ist inzwischen nicht mehr … [Weiterlesen...]

München am Montagabend: BAGIDA und Bündnis für Toleranz denken an Paris

1 Stürzenberger und Neonazis rufen gemeinsam zur BAGIDA-Demo in München auf. Das Münchner Bündnis für Toleranz ruft auf zur Demonstration gegen BAGIDA, PEGIDA --- und: Nicht minder stehen wir ein gegen jede Form von islamistischer … [Weiterlesen...]

Münchner Bürgerbegehren gegen Moschee: rechtswidrig – warum?

Leser und Kommentator KM fasst es gut zusammen - und liefert auch gleich den Link zum Rechtsgutachten: Folgende Punkt werden für die Nichtzulässigkeit angeführt: 1) Keine eindeutige Identifizierung der Vertreter möglich 2) Begründung … [Weiterlesen...]

Das Bürgerbegehren wäre rechtswidrig!

Stürzenberger hat seine 34.000 gültigen Unterschriften zusammengebracht - für ein Bürgerbegehren gegen den Bau einer Moschee. (Etwa 65.000 Zettel hat er der Stadt überreicht. Deren Prüfung ist noch nicht ganz abgeschlossen.) Die Juristen der … [Weiterlesen...]

Repräsentative Moschee in München. 60.000 (?) Unterschriften dagegen. Noch kein Geld dafür.

60.000 Unterschriften will Stürzenberger für das Bürgerbegehren gesammelt haben; 34.000 gültige (!) Unterschriften würden genügen, um einen Bürgerentscheid zu initiieren. Das KVR in München prüft gerade die Gültigkeit aller … [Weiterlesen...]

Imam Idriz über das Münchner Moscheebauprojekt

Bernd Kastner hat ein ausführliches Interview mit Benjamin Idriz geführt (SZ Do, 30.01.2014, R8) - leider ist es nicht frei online zugänglich. Wie geht es weiter mit dem Münchner Moscheebauprojekt? Wo hakt es? ZIE-M hieß es früher … [Weiterlesen...]

Abdel-Samad & Idriz contra PI: Der Unterschied zwischen Kritik und Hetze

Mitte Juni – noch vor dem Putsch des Militärs – hat der ägyptische Prediger Abdel Maged über den Sender Al-Hafez die Ägypter aufgerufen, Hamed Abdel-Samad zu ermorden. Der Anlass, in der Formulierung von Hamed Abdel-Samad (in einem … [Weiterlesen...]