Deutschland-Hymne

Es hat lange Zeit zum guten Ton unter uns Linken gehört: Der anständige Deutsche ist einer, der auf Deutschland und die Deutschen schimpft. Jetzt aber haben wir die offene, die multikulturelle, die demokratische Einwanderungsgesellschaft. Wir … [Weiterlesen...]

Bart Somers: Zusammen leben (2): Selbstbild und Inklusion

(Fortsetzung zu Bart Somers Buch "Zusammen leben") --- Oberstes Prinzip: Inklusion. Belgien, so Somers, schneidet in dieser Hinsicht im europäischen Vergleich besonders schlecht ab. Nicht (mehr) so jedoch Mechelen. Das beginnt beim … [Weiterlesen...]

Bart Somers: Zusammen leben (1)

Mechelen ist eine belgische Stadt, zwischen Brüssel und Antwerpen gelegen, im flämischen Gebiet also, ca. 86.000 Einwohner groß, mit besonders hohem Einwandereranteil. Die größte Gruppe sind die Marokkaner. Ein Fünftel der Bevölkerung ist … [Weiterlesen...]

Wirtschaftskommentar zu Chemnitz und Maaßen

Der Industrieverband BDI kritisiert die Bundesregierung. Zum einen das Übliche. U. a.: Die Regierung entlaste die Unternehmen zu wenig bei den Steuern. Interessant für uns ist der andere Teil der Kritik:     Eindringlich warnte BDI-Chef … [Weiterlesen...]

Maaßen – und die Bedrohung des GG von rechts

Gestützt vom Innenminister hat sich Verfassungsschutz-Häuptling Maaßen als derzeit mächtigster AfDler geoutet. Ohne jegliche Prüfung und ohne Zuständigkeit stellt er sich vor die Medien und erzählt uns, jenes die Hetzjagd belegende Video … [Weiterlesen...]

Begriffsverlegenheiten und Rassismus

In einem überwiegend meine Meinung repräsentierenden Aufsatz lese ich diesen Satz: Auch "Bio-Deutsche" im Gegensatz zu "Pass-Deutschen" sind keine harmlosen Wortspiele, sondern bagatellisierende Komposita als Teile des xenophoben rechten Agenda … [Weiterlesen...]

Ist Islamkritik Islamophobie? Der Angriff auf die Aufklärung – von links

Meine Artikelserie über Sarrazin setze ich fort - gegen Sarrazin, für Islamkritik. Dabei finde ich Unterstützung bei Stefan Zenklusen (telepolis), der die Situation in Frankreich im Auge hat: 1 Muss man sich Islamophobie oder Rassismus … [Weiterlesen...]

Chemnitz – schafft sich ab? – Fortsetzung

(von Wien aus geschrieben) 1 Die sächsische Polizei kann man "Pegizei" nennen. Sie ist nicht nur rechtsradikal unterwandert, sondern rechtsradikal orientiert. Man stelle sich vor, Linksradikale würden eine Demo in Chemnitz organisieren. Die … [Weiterlesen...]

Fremdeln

... nennt man es bei kleinen Kindern. Es gibt solches Fremdeln natürlich auch bei Erwachsenen - in allen Kulturen, in allen Altersstufen, in allen Schichten, auf allen Bildungsniveaus. Es scheint etwas anthropologisch Vorgegebenes zu … [Weiterlesen...]

Erdogandebatte. @ Lourdes Ros (3)

Fortsetzung. 2. Selbstverständlich führt Rassismus (50% antimuslimischer Rassismus in München, LMU-Soziologie-Studie 2016, die hohe Zahl der Angriffe und Morde kennst du selbst) zur Abschottung, zur Reethnifizierung. Ist doch klar und seit … [Weiterlesen...]