Jerzy Montag auf der 88er Abschussliste

Jerzy Montag ist sozusagen MEIN Bundestagsabgeordneter. (Er wohnt nicht weit weg von mir und ist seit langem der Grünen-Kandidat im meinem Bundestagswahl-Bezirk.) Wir kennen uns persönlich. Da macht es besonders beklemmend, wenn man liest: Die … [Weiterlesen...]

Tastatur-Krieger

Keyboard Warriors nennt Jamie Bartlett die englischen Rechtspopulisten, die sich in der English Defence League vereinigen. Ich referiere einen Artikel des Guardian (original in English). Wie die deutschen Rechtspopulisten auch, so kriegen sie keine … [Weiterlesen...]

Dem Rassismus sind Grenzen gesetzt. Ein Beispiel aus München.

geschrieben unterwegs, auf geliehenem Computer ... --- Im IC die Süddeutsche in der Hand, lese ich im Münchner Teil (eínige Stellen von mir hervorgehoben): Ein 21-Jähriger aus Guinea hat sich in die S-Bahn-Türe gestellt, bis auch seine … [Weiterlesen...]

Wie Deutsche diskriminieren. 5 aktuelle Fälle

Fünf Fälle, alle aus dieser Woche. Die Spitze des Eisbergs? Magdeburg Halberstadt Lüneburg Bayreuth Karlsruhe Fall 1: Magdeburg Minh Do Thi Tran (20) hält es in Magdeburg nicht mehr aus, bricht dort ihr Studium ab und wird ins Ruhrgebiet … [Weiterlesen...]

Anders Behring Breivik: ein Massenmörder mit Eigenschaften

Fortsetzung von: Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind. (Bsp. Norwegen) Fortgesetzt mit dem Artikel vom 25. Juli: Rechtspopulistische Versuche, sich Breivik vom Leib zu halten Fortgesetzt mit dem Artikel vom 31. Juli: … [Weiterlesen...]

Ein Sieg des Rassismus in Deutschland: der Fall Ibraimo Alberto

Schwedt ist eine kleine Stadt in Brandenburg, Ibraimo Alberto stammt aus Mosambik und war in Schwedt seit 1990 Sportler, SPD-Politiker und schließlich Ausländerbeauftragter. Ein Schwarzer im Osten Deutschlands und dort in öffentlicher Position - … [Weiterlesen...]

Was ist Deutsch? – Die Deutsche Burschenschaft entscheidet sich für die rassistische Definition.

Aktuelle Entwicklungen siehe Kommentarteil! --- Es gibt mehrere Dachverbände für Studentenbünde, die Deutsche Burschenschaft ist nur einer davon - der rechts außen. Und der schaltet jetzt auf offenen Rassismus. 1300 Aktivisten in 120 … [Weiterlesen...]

MigraNews (6) 27. April 2011: Roma in Gyöngyöspata, Sarrazin in der SPD, Berlusconi in Schengen, Cem Özdemir im Kanzleramt, Berlin in Grüner Hand, Özkan im Amt, Gümüsay in der taz

1 Gyöngyöspata macht den Anfang? In diesem ungarischen Ort kann eine offen faschistische Miliz eine Minderheit terrorisieren: Vederö (u. a.) ist sowas wie die SA der Partei Jobbik, die Opfer sind die etwa 450 Roma dieser ungarischen Ortschaft. … [Weiterlesen...]

MigraNews (4) 18. April 2011: NPD und Sarrazin, Islam und Aufklärung und CDU, Badinter und Burka, Tunesienflüchtlinge und ein Schwulenhassprediger

1 Neues von der NPD. Und von Sarrazin. Der npd-blog hat Neues über Winterbach (siehe auch MigraNews (2), Punkt 4) Einer der Tatverdächtigen für den Brandanschlag auf eine Gruppe junger Migranten in Baden-Württemberg war nach Informationen der … [Weiterlesen...]

Aus dem islamophoben Alltag. Ein Münchner Geschichtchen.

Islamist! Du Moslemarschloch, Drecksmoslem, muslimanischer Polizeispitzel schreit ein 67jähriger Mann einen dunkelhaarigen Münchner Polizisten an. Der 34jährige Beamte hat in der Tat Eltern, die aus Marokko stammen. Zusammen mit einem Kollegen … [Weiterlesen...]