Manchester. – Welcher Ort kommt als nächstes?

Man wird tun, was man eben tun kann, um Massaker wie das in Manchester zu verhindern. Man wird einige verhindern können. Einige nicht. Es wird also weiter gehen. Auch Deutschland wird es über kurz oder lang wieder treffen. Der Attentäter von … [Weiterlesen...]

Türkei: Krieg mit dem Westen

IS & Erdogan el ele, Hand in Hand? Nein. Das Neujahrsmassaker schadet auch Erdogan. Es profitiert nur ein Rivale um die Macht in der Türkei: die Salafisten. Der IS. Der IS zielt mit seinen Aktionen auf die Sympathie der radikalen … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (5)

Damit man nicht missversteht: Es ist jedermanns Recht in Deutschland, sich als Feind Deutschlands zu outen. Also nicht nur Kritik, auch fundamentale Kritik an Deutschland und den Deutschen zu üben, sondern sich sogar explizit zum Feind … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (4)

Was macht sie zu Deutschlandfeinden? Was haben sie gegen Deutschland? Die verwahrlosten arabischen jungen Männer, die in Köln (aber nicht nur dort) so katastrophal aufgefallen sind, klammere ich jetzt mal aus. Sie kommen nicht hierher, um … [Weiterlesen...]

Was tun gegen Deutschlandfeinde in Deutschland? (1)

Ich möchte mir hier mal eine schwierige Aufgabe stellen. Eine, vor der meine Freunde vorerst noch zurückschrecken. Deutschlandfeinde nenne ich folgende sehr unterschiedlichen Gruppen - man muss sie sorgfältig auseinander halten, auch wenn ich … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah (Fortsetzung)

Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 insgesamt 5.396 Personen mit und ohne Migrationshintergrund befragt. (Erster Artikel dazu) Über einige der Aussagen möchte ich hier … [Weiterlesen...]

Gedanken zu Paris. Zu Brüssel. Zum nächsten Anschlag.

1 Es wird nicht der letzte sein. Auch Deutschland wird bald einen solchen Anschlag erleben. Ist damit unsere Sicherheit erheblich gefährdet? In Frankreich oder Belgien ist es immer noch wesentlich wahrscheinlicher, Opfer eines … [Weiterlesen...]

Warum macht ein junger Franzose sowas?

Michel Wieviorka in einem Interview mit der SZ: Beim ersten islamistischen Anschlag in Paris zündete ein Mann namens Khaled Kelkal in der U-Bahn-Station Saint-Michel eine Bombe. Drei Jahre vor dem Attentat hat ein deutscher Soziologe ihn … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 15: Er nutzt die Dekadenz des Liberalismus.

Slavoj Žižek erklärt uns das in einem Interview. Der Gedankengang geht so: (1) Die offiziellen Verlautbarungen des Islamischen Staats machen klar, dass die Hauptaufgabe einer Staatsmacht nicht das Wohl seiner Bevölkerung ist. Was … [Weiterlesen...]

Salafismus. Teil 14: Wer hört oder liest, interpretiert

Der Koran ist für den gläubigen Muslim Gottes Wort. Über den Erzengel Gabriel hat Allah Mohammed diese Worte mitgeteilt, und Mohammed hat sie wortgetreu seinen Anhängern weitergegeben, und nach seinem Tod haben seine Getreuen diese Worte wiederum … [Weiterlesen...]