Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (5) – Muslime als Mehrheit?

(Fortsetzung von gestern) Kaum eine Rezension von Sarrazins Buch ist bisher auf seine abenteuerliche Rechnung eingegangen. Vielleicht kommt diese Auseinandersetzung noch. Ich hoffe, ein kompetenterer Analytiker als ich macht sich an die … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (4) – Muslime als Mehrheit?

In zwei oder drei Generationen, so Sarrazin, werden die Muslime in Deutschland die Mehrheit stellen. DARUM könne es zur "feindlichen Übernahme" kommen - wenn man die Einwanderung von Muslimen nicht stoppen, verbieten wird. Im Moment sind sie … [Weiterlesen...]

Leitwerte, nicht Leitkultur

Über den Begriff Leitwerte werde ich mich noch genauer informieren. Sascha Lobo hat mich darauf gestoßen, in seinem Kommentar zu Maaßen bei Spiegel Online. Er selber hat den Begriff aus dem Buch von Bart Somers: Zusammenleben. (Ich kaufe und lese … [Weiterlesen...]

Ist Islamkritik Islamophobie? Der Angriff auf die Aufklärung – von links

Meine Artikelserie über Sarrazin setze ich fort - gegen Sarrazin, für Islamkritik. Dabei finde ich Unterstützung bei Stefan Zenklusen (telepolis), der die Situation in Frankreich im Auge hat: 1 Muss man sich Islamophobie oder Rassismus … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (2)

(Zum Einleitungsartikel von gestern) Ich habe versprochen, mit Sarrazin zu diskutieren. Ihn also nicht einfach nur zu verreißen. Das haben nun andere schon heftig genug - und berechtigterweise - getan. Ich werde mich bemühen, Sarrazin so weit … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (1)

Wer liest ein Buch wie dieses? "Deutschland schafft sich ab" wurde millionenfach gekauft - und wenig gelesen - und wenn es von der ersten bis zur letzten Zeile gelesen wurde, dann vor allem von Leuten wie ich es bin: von neugierigen … [Weiterlesen...]

Von der Logik des Fanatismus (4)

Ernst-Dieter Lantermann: Die radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus. Das Buch hilft zu verstehen, was zurzeit abgeht. Und immer schlimmer abgehen wird. Fanatismus ist mein Thema in den nächsten Artikeln. Teil … [Weiterlesen...]

Sarrazin mal wieder

Wer ihm widerspricht, leidet an einer Krankheit namens political correctness. Davon handelt sein neues Buch. Was fehlt Sarrazin? - Die Zustimmung der Meinungseliten. 1,5 Millionen verkaufte Exemplare des ersten Buchs, dazu die vollen Säle und die … [Weiterlesen...]

UN-Komittee rügt, dass Deutschland Sarrazins Rassismus nicht strafrechtlich verfolgt..

Deutschland ist vom Antirassismus-Ausschuss der Vereinten Nationen gerügt worden, weil es Thilo Sarrazin dessen umstrittene Äußerungen zu Türken und Arabern hat durchgehen lassen. Was von der hiesigen Staatsanwaltschaft als Ausdruck freier … [Weiterlesen...]

Integrationsgedanken (12): “Sehen Sie denn nicht, was Sie hier anrichten?”

Sarrazin, Deutschland schafft sich ab, Seite 393: Das Deutsche in Deutschland verdünnt sich immer mehr, und das intellektuelle Potenzial verdünnt sich noch sich noch schneller. Wer wird in 100 Jahren 'Wanderers Nachtlied' noch kennen? Der … [Weiterlesen...]