Anmerkungen zu: Das Prekariat ist kein Proletariat. Leider.

Ich könnte diese Seite in nächster Zeit ein paar Mal ergänzen, auch verändern. Je nach dem, was mir dazu noch einfällt. --- 1. Anmerkung: Ich plädiere für den kapitalistisch-sozialistischen Kompromiss, für die gedeihliche Kooperation … [Weiterlesen...]

Das Prekariat ist kein Proletariat. Leider.

Ein Proletariat (im Sinne des Marxismus-Leninismus) gibt es nicht mehr. Das, was man früher noch mit dem Ehrentitel belegen konnte, ist verkleinbürgert. Dafür haben wir heute ein Prekariat. Es macht inzwischen - je nach den Grenzen, die man dem … [Weiterlesen...]

Manager schonen, Bürger schröpfen

Ich erlaube mir eine Themaverfehlung und schreibe etwas über die Steuerpolitik. Die SZ fasst ihren Artikel zusammen: Die Koalitionäre wollen nicht gegen unangemessene Vorstandsgehälter und Pensionen vorgehen. Die Union weigert sich, einen … [Weiterlesen...]

“NEBEN uns die Sintflut” (Lessenich) – Teil 5

Wir leben in einer Externalisierungsgesellschaft. Die hat ihren Preis. Die Opfer kommen zu uns. Die globalen Fluchtbewegungen nehmen zu. Stephan Lessenich, "Neben uns die Sintflut"  liefert eine Theorie, die das Geschehen erklären … [Weiterlesen...]

Pest oder (beinahe) Cholera: nun auch in Frankreich

Wahrscheinlich gibt es nun in Frankreich eine Stichwahl, in der man sich zwischen Rechtspopulismus (oder schon Rechtsextremismus) und Neoliberalismus entscheiden muss. Was Fillon bietet, ist für jemand, der links steht, nicht wählbar. Auch … [Weiterlesen...]

Englisch Verrückt

1 Die Engländer beschließen also per Referendum, aus der EU auszusteigen. Aber ca. 80% der Parlamentsabgeordneten sind gegen den Ausstieg. Wie soll da der Ausstieg gemacht werden? Man kann die Abgeordneten kaum dazu zwingen, gegen ihre … [Weiterlesen...]

Sozialleistung. Betrug. – Wer betrügt hier?

Angeblich gibt es viel Betrug bei den Sozialleistungen. Früher mal, als man da noch nicht gegen Ausländer scharf populistisch konnte, hat sich BILD von Zeit zu Zeit einen Florida-Rolf an Land gezogen. Einen der wenigen Fälle von wirklichem … [Weiterlesen...]

Blankenese: Betuchte Asoziale machen Widerstand anders.

Blankenese ist ein Stadtviertel der (relativ) Reichen in Hamburg. Die Stadt Hamburg hat seit Anfang 2015 insgesamt über 22.000 Flüchtlinge aufgenommen. Im Moment muss sie dafür sorgen, dass noch ca. 5.600 Flüchtlinge aus Notunterkünften … [Weiterlesen...]

Die AfD und die Wirtschaft (4. Programm-Artikel)

Wirtschaft ist nicht das zentrale Thema dieses Blogs. Darum nur ein Seitenblick darauf - und die Verbindung mit dem Thema Migration. Die AfD äußert sich in dem vorliegenden Programmentwurf in gewisser Weise sehr marktwirtschaftsfreundlich: kaum … [Weiterlesen...]

AfD: Für die Einwanderer gibt es nur eine “Bringschuld”. (3. Programm-Artikel)

Das strategische Vorgehen der AfD wird auch deutlich im (für die Wähler) wichtigsten Kapitel des Programm-Entwurfs, dem über Einwanderung, Integration und Asyl. 1 Ich beschäftige mich zunächst nur mit dem Vorspann zu diesem … [Weiterlesen...]