82,2 Millionen Einwohner, 8,7 Millionen ohne deutschen Pass

Die aktuelle Einwohnerstatistik. Zum Jahresanfang hatte Deutschland 82,2 Millionen Einwohner - immerhin fast 1 Million (987.000) mehr als im Jahr davor. Ein Plus von immerhin 1,2%. 2001 - 2005 waren es allerdings auch schon mal etwas mehr, … [Weiterlesen...]

Aktuelle Flüchtlingszahlen

Zwischendurch mal ein Blick auf die aktuellen Zahlen. 1. Wie viele syrische Kriegsflüchtlinge sind 2015 nach Deutschland gekommen? 428.000. 2. Wie viele syrische Kriegsflüchtlinge haben es von Januar bis Mai 2016 geschafft, nach Deutschland zu … [Weiterlesen...]

Immer mehr Weltbürger?

Der BBC-World-Service wollte (via Globescan) herausfinden, wie es um die Einstellung zum Weltbürgertum steht. 20.000 Menschen in 18 verschiedenen Ländern wurden befragt. Die Ergebnisse sind überraschend - und leuchten in einigen Fällen … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah (Fortsetzung)

Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 insgesamt 5.396 Personen mit und ohne Migrationshintergrund befragt. (Erster Artikel dazu) Über einige der Aussagen möchte ich hier … [Weiterlesen...]

Nachbar Allah

- für die meisten ist er eher kein Problem. Zumindest war das noch im Frühjahr 2015 so. Ob sich die Zahlen seither verändert haben? Der Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat zwischen März und August 2015 … [Weiterlesen...]

Ist das Boot voll? Nein! – sagt die Hälfte der Deutschen.

"In unserem Land gibt es bereits viele Ausländer oder Menschen ausländischer Herkunft. Daher ist es nicht möglich, noch zusätzliche Einwanderer aufzunehmen." Im September 2015 meinte das ein Drittel der Deutschen, im Oktober waren es dann … [Weiterlesen...]

2015: Plus 1.140.000

Das Statistische Bundesamt meldet für das vergangene Jahr bezüglich der Ein- und Auswanderung von Ausländern: 2.000.000 Zuzug. (2014: 1.343.000) 860.000 Wegzug. (2014: 766.000) = 1.140.000 plus Wanderungssaldo (2014: 577.000) Das ist der … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrisenstatistik: Keine Entspannung in Sicht.

Im Dezember wurden in Deutschland ca. 127.000 neue Flüchtlinge registriert, im Januar waren es weniger, etwa 92.000. Wir müssen annehmen: wegen des schlechten Wetters. NUR deshalb. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, werden die Zahlen … [Weiterlesen...]

München, Köln, Dresden: Apropos Ausländerkriminalität

Peter Friedl hat sich mal den statistischen Informationen über die 69 Großstädte Deutschlands gewidmet. Er hat eine Serie von Rankings zu vielen der relevanten Vergleichsthemen zusammengestellt. (Siehe dazu auch die Debatte zum Artikel über die … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise 2015 (45): Das Wetter kippt, aber die Stimmung noch nicht.

Jedenfalls noch nicht dramatisch. Die Kipp-Beschwörer müssen noch etwas mehr schwarzmalen, lauter Chaos schreien und Notwehr ausrufen. Während das Wetter den ca. 100.000 oder 200.000 Flüchtlingen aus Syrien zusetzt, die jetzt noch auf dem … [Weiterlesen...]