2015: Plus 1.140.000

Das Statistische Bundesamt meldet für das vergangene Jahr bezüglich der Ein- und Auswanderung von Ausländern: 2.000.000 Zuzug. (2014: 1.343.000) 860.000 Wegzug. (2014: 766.000) = 1.140.000 plus Wanderungssaldo (2014: 577.000) Das ist der … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrisenstatistik: Keine Entspannung in Sicht.

Im Dezember wurden in Deutschland ca. 127.000 neue Flüchtlinge registriert, im Januar waren es weniger, etwa 92.000. Wir müssen annehmen: wegen des schlechten Wetters. NUR deshalb. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, werden die Zahlen … [Weiterlesen...]

München, Köln, Dresden: Apropos Ausländerkriminalität

Peter Friedl hat sich mal den statistischen Informationen über die 69 Großstädte Deutschlands gewidmet. Er hat eine Serie von Rankings zu vielen der relevanten Vergleichsthemen zusammengestellt. (Siehe dazu auch die Debatte zum Artikel über die … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise 2015 (45): Das Wetter kippt, aber die Stimmung noch nicht.

Jedenfalls noch nicht dramatisch. Die Kipp-Beschwörer müssen noch etwas mehr schwarzmalen, lauter Chaos schreien und Notwehr ausrufen. Während das Wetter den ca. 100.000 oder 200.000 Flüchtlingen aus Syrien zusetzt, die jetzt noch auf dem … [Weiterlesen...]

Städteranking: München ist die Nummer eins in Deutschland –

- und das hat etwas zu tun mit dem besonders hohen Anteil an Migranten in der Stadt. Dazu mein Kommentar am Ende des Überblicks. Alle zwei Jahre gibt es das HWWI-Berenberg Städteranking. Die 30 größten Städte werden gewichtet. Das … [Weiterlesen...]

Flüchtlingskrise 2015 (24): Mehrheit contra Merkel? – Nein!

Infratest hat gefragt. Hier einige Antworten der Bürger: Es macht mir Angst, dass so viele kommen.  - Eher ja: 45%. - Eher nein: 54%. Nimmt durch den Flüchtlingszuzug die Krimalität und die Terrorgefahr zu? - Eher ja: 57% - Eher nein: … [Weiterlesen...]

Einwanderung in Deutschland – die Deutschen sind sich uneinig, ob das gut ist.

Ipsos fragt (repräsentativ), die Deutschen antworten so: Es sind zu viele Immigranten im Land. Stimme zu: 43% Untentschieden: 30% Stimme nicht zu: 27% Immigranten mit guten Qualifikationen und Fachkräfte sollten vorrangig … [Weiterlesen...]

Bayern: In der Ausländerfeindlichkeit sind wir fast die schlimmsten.

Bayern vorn.  Beim Antisemitismus ganz vorn: Da lässt Bayern mit 12,6% sogar noch Thüringen hinter sich (12,2%). Positiv schneiden hier  fast alle Ostländer ab. Der Durchschnitt für Deutschland liegt bei 8,4%. Bei der … [Weiterlesen...]

8,2 Millionen Ausländer in Deutschland

Das ist die aktuelle Zahl für dem 1.1.2015 (oder 31.12.2014). = 10% bei einer Bevölkerung von 82 Millionen. So viele waren es in Deutschland noch nie. Die Zahl ist im Laufe des Jahres 2014 um mehr als eine halbe Million gestiegen: 519.000 … [Weiterlesen...]

Statistische und gefühlte Kriminalitätsentwicklung

Gefühlt nimmt die Kriminalität ständig zu, Jahr für Jahr. Statistisch nimmt sie ab, Jahr für Jahr. Gibt es hier einen verborgenen Zusammenhang? Ich stelle mir diese Frage beim Lesen eines taz-Artikels. Zunächst spricht er über Bremen. … [Weiterlesen...]