Mein Tipp: die Visa-Freiheit für die Türkei kommt NICHT.

mit aktuellen Nachträgen! --- Natürlich weiß ich nicht, ob sie kommt oder nicht. Ich halte es für möglich, dass sich die EU-Kommission irgendwie durchmogelt und das EuropaParlament klein beigibt. Aber ich halte das jetzt nicht mehr für … [Weiterlesen...]

Dublin ist tot. Die EU ist ratlos.

Das zeigen die beiden Vorschläge für ein neues Konzept der Kommission zur EU-Flüchtlingspolitik. Spiegel Online: Option 1 entspricht im Großen und Ganzen dem bisherigen System, allerdings ergänzt um einen "Fairness-Mechanismus". Anhand eines … [Weiterlesen...]

Rafik Schamis 10 Erwartungen an Flüchtlinge

Rafik Schami ist ein deutscher Autor, der aus Syrien stammt. Ein Bestseller-Autor. Einer, der als junger Erwachsener nach Deutschland kam und nach wenigen Jahren besser Deutsch gesprochen und geschrieben hat als durchschnittliche Deutsche. Er … [Weiterlesen...]

20. März. Der Tag der Wende? Was passiert jetzt in Griechenland und an der Ägäisküste?

Im Moment stecken fast 50.000 Flüchtlinge in Griechenland fest, über 10.000 vegetieren an der mazedonischen Grenze dahin. Die Türkei soll einigen tausend Flüchtlingen, die übers Meer wollten, den Weg versperrt haben. Die Inseln sind von … [Weiterlesen...]

EU-Türkei-Deal: Alle Fragen offen …

Ich nehme an, keiner von denen, die den Deal ausgehandelt und unterschrieben hat, weiß so genau, wie das nun Beschlossene wohl umgesetzt werden wird. Der Beobachter - egal, welche Meinung er in der Sache hat - fragt sich neugierig, ob das … [Weiterlesen...]

Der Preis ist hoch. Zu hoch? Wird er bald noch höher werden? Gibt es Alternativen?

Das ist die türkische Forderung: Die Türkei fordert bis 2018 weitere drei Milliarden Euro, um die Situation der rund 2,5 Millionen in der Türkei lebenden Flüchtlinge zu verbessern. Im November hatte die EU der Türkei bereits drei … [Weiterlesen...]

Wieviele von den Flüchtlingen waren eigentlich Syrer?

Die Schätzungen, die ich lese, gehen auseinander. Mal heißt es, etwa die Hälfte, mal heißt es, zwei Drittel. Auf jeden Fall: Ein erheblicher Teil derer, die in den letzten Monaten über die Balkanroute nach Deutschland (bzw. Österreich) … [Weiterlesen...]

Es ist UNSER Elend.

"Die mazedonischen Grenzer setzten gegen Flüchtlinge, unter denen auch viele Kinder waren, Tränengas ein. Man mutet den Leuten zu, tagelang im Schlamm schlecht versorgt auszuharren, ohne dass sie eine Perspektive hätten, wie es weitergehen … [Weiterlesen...]

“Holt doch die Flüchtlinge gleich direkt aus Griechenland ab!”

Das empfiehlt Österreichs Bundeskanzler Feymann der deutschen Regierung. Deutschland solle "eine Tagesquote festlegen - und nach dieser Flüchtlinge direkt von Griechenland, der Türkei oder Jordanien nach Deutschland bringen", sagte der … [Weiterlesen...]

Köln und Marokko

Es ist eine Sache, die ich besonders aufmerksam verfolge: Wie reagiert die Politik auf das "Kölner Silvester"? Zum einen konnte man schon sehen: Der Beobachtungs- und Fahndungsdruck auf die marokkanische und algerische (maghrebinische) Teilmenge … [Weiterlesen...]