Nachdenken über Breivik (4): Blogger-Anonymität aufheben?

1 Der anonyme Blogger Fjordman outet sich. "Ich verstehe, dass ich ein Hassobjekt geworden bin": Für den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik war der Blogger Fjordman eine Inspirationsquelle. Nun gibt der bekennende Islamhasser seine … [Weiterlesen...]

Nachdenken über Breivik (3): Ist er einfach nur verrückt?

1 Anders Behring Breivik ist ein politischer Attentäter. Ein Propagandist der Tat. Das schließt nicht aus, dass er auch ein Psychopath ist. Jedoch darf die möglicherweise gerichtlich relevante Frage seiner geistigen Verfassung nicht darüber … [Weiterlesen...]

Karl Richter: Multikulti ist selber schuld an Breiviks Tat.

Stadtrat Karl Richter - für BIA, einem Ableger der NPD, mit 1,4 Prozent in den Münchner Stadtrat gekommen - nutzt Breiviks Tat auf seine Weise: Nur durch eine "inländerfreundlichere" Politik und einen Stopp des "multikulturellen Irrsinnskurses" … [Weiterlesen...]

Rechtspopulistische Versuche, sich Breivik vom Leib zu halten

Fortsetzung mit dem Artikel: Nachdenken über Breivik (1): Warum hat er Linke (und nicht Muslime) umgebracht? --- Anders Breivik ist kein Neonazi, kein Antisemit, kein Rassist im klassischen Sinne. Er ist - von seinen Ansichten her - … [Weiterlesen...]

Anders Behring Breivik: ein Massenmörder mit Eigenschaften

Fortsetzung von: Alle Terroristen sind Muslime - außer den 99%, die keine sind. (Bsp. Norwegen) Fortgesetzt mit dem Artikel vom 25. Juli: Rechtspopulistische Versuche, sich Breivik vom Leib zu halten Fortgesetzt mit dem Artikel vom 31. Juli: … [Weiterlesen...]

Alle Terroristen sind Muslime – außer den 99%, die keine sind (Bsp. Norwegen)

.... habe ich in einem Artikel vom 22. Oktober 2010 geschrieben. Europol hat folgende Zahlen: 2006-2008, EU: Islamistische Terrorakte: 0,4% Separatistische Terrorakte: 84,8% Sonstige (Links- und Rechtsradikale u. a.): 14,8% 2009 gab es 294 … [Weiterlesen...]

Salafis im Visier der Innenministerkonferenz

Der Salafismus sei "die zurzeit dynamischste islamistische Bewegung" in Deutschland, heißt es dort, und übe "eine beträchtliche Anziehungskraft auf Konvertiten und muslimische Migranten der zweiten und dritten Generation aus". Berichtet die  taz … [Weiterlesen...]

MigraNews (11) 10. Juni 2011: Einbürgerung, Qualifikation, Islamkritik, Präventionsgipfel, Kopftuch, Demo-Recht, Wohnungsmarkt

1 Mehr Einbürgerungen, Doppelpass überwiegt Nordrhein-Westfalen meldet für 2010: Die Zahl der Einbürgerungen hat zugenommen, sie ist von 26 000 auf 28 000 gestiegen. Knapp 10 000 davon entfallen auf Türken, eine Steigerung um 9 Prozent. Fast … [Weiterlesen...]

MigraNews (9) 20. Mai 2011: Kanzler Özdemir, Rolf Stolz als Grüner Sarrazin, Roma in Berlin, Ungarns Regime, Touristen in Kreuzberg, Imame und Terroristen, die Familie! Migranten in Griechenland

1 MiGrus würden Özdemir wählen Knapp 20 Prozent der deutschen Bevölkerung hat Migrationshintergrund, zirka 5,6 Millionen von ihnen sind wahlberechtigt. Tendenz: steigend. Stark steigend. Wer diese Gruppe dauerhaft auf seine Seite zieht, hat bei … [Weiterlesen...]

MigraNews (7) 2. Mai 2011: BinLaden, Anti-Terror-Gesetze, Tarkan, Rechtspopulismus hier und in Ungarn, Fußball-Rassismus in Frankreich

1 Osama bin Laden ist tot. Exekutiert. Was heißt das jetzt? - Erstens, dass er jetzt Martyrer ist. Das, was er werden wollte. Zweitens, dass die USA jetzt vielleicht hoffentlich bald ihr blutig und inkompetent schieflaufendes … [Weiterlesen...]