Türken stimmen zur Hälfte gegen sich selbst

... und in Deutschland sogar zu zwei Drittel. 52% ist genau das Ergebnis, das ich prognostiziert habe. Dass Erdogan der HDP - der Partei der ca. 6 Millionen "Terroristenunterstützer und Gefängniskandidaten" - den Sprung über die 10% erlaubt … [Weiterlesen...]

Off topic? – Das Ende des Westens …

Ist es schon so weit? Gibt es "den Westen" nicht mehr? Es sieht so aus, als habe Trump nach dem G7-Treffen endgültig die Tür zugeschlagen. Kann die NATO allein noch "den Westen" verkörpern? Europa ist also jetzt allein. Dazu überfordert … [Weiterlesen...]

Pfeifkonzert. Fans contra Funktionäre.

Nun hat also das deutsche Fußballpublikum Gündogan kräftig ausgepfiffen, nachdem er in der 57. Minute eingewechselt worden ist. Woraufhin die bis dahin nicht so schlechte Leistung auf dem Feld deutlich abgenommen hat. (Nicht, weil Gündogan … [Weiterlesen...]

Osmanische Mobilisierung der Türken in Deutschland

Etwa ein Drittel der knapp drei Millionen Deutschtürken gehört zu den Anhängern von Erdogan und der AKP. Sie werden ihn wählen. (Die Hälfte wird gar nicht zur Wahl gehen oder gehen können. Von denen, die zur Wahl gehen, werden ca. zwei Drittel … [Weiterlesen...]

Gündogan&Özil: Ihr Präsident ist Erdogan

Gündogan lässt auf das Trikot, das er seinem Lieblingsdespoten schenkt, drucken:  „Für meinen Präsidenten, hochachtungsvoll“. Alles klar. Er kann so gut spielen, wie er will, auch für jeden Verein - aber er hat keinen Platz in der … [Weiterlesen...]

Österreich: Geht es Atib an den Kragen?

Atib ist das österreichische Äquivalent zu Ditib - dem türkisch-islamischen Moscheen-Dachverband, in Deutschland ca. 900, in Österreich ca. 60. Sie sind Organe des türkischen Staates, ihr Chef heißt Erdogan. Der österreichische … [Weiterlesen...]

Märtyrer-Kultur

Ich erinnere an Erdogans Ankündigung des türkisch-islamistischen Dschihadismus gegen den Westen: Wenn ihr euch weiterhin so verhält, werdet ihr morgen nirgendwo auf der Welt, kein Europäer, kein Westler in Sicherheit und Frieden einen Schritt … [Weiterlesen...]

Çavuşoğlu kommt zum Wahlkampf nach Solingen

Am 24. Juni sind in der Türkei die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen. Erdogan verkündet, auch in Europa eine Großveranstaltung dazu zu machen. Österreich, Deutschland und die Niederlande winken ab: Kommt nicht in Frage. Aber immerhin, … [Weiterlesen...]

Ghadban über die Mhallamiye

Deutschland hat in den 70er Jahren eine größere Gruppe von Flüchtlingen aus dem Libanon aufgenommen, die einen arabischen Dialekt spricht und sich stammesmäßig organisiert: die Mhallamiye. Dieser "Stamm" hat sich in Deutschland zu einer … [Weiterlesen...]

Münster. Entlarvende Reaktionen

Erstens: Auch ich ... Im ersten Moment hab auch ich gedacht, es habe sich wieder um einen dschihadistischen Anschlag gehandelt. Zweitens: Beatrix von Storch, stellvertretend für einige Millionen Islamophobe: Nach der kalten Dusche - der … [Weiterlesen...]