9000 Erdotürken bejubeln die Diktatur

9.000 - wenn eine community 2,9 Millionen Angehörige hat, kann man die schon mal zusammenbringen. Könnte sein, dass sie etwa die Hälfte der Deutschtürken repräsentieren. 1,4 Millionen Referendums-Stimmberechtigte leben in … [Weiterlesen...]

DITIB unter Druck

Der erdohörige Religionsverband DITIB gerät immer mehr unter Druck. 1 "Der Einfluss des türkischen Staates auf die Ditib ist zu groß", sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). "Die Ditib sollte ihre Satzung ändern, die die enge … [Weiterlesen...]

Türkischer Martyrer-Kult in Vorbereitung

Das Attentat der TAK in Istanbul lässt die AKP-Rhetorik zu neuen Extremen wachsen. 1 Europa stehe dahinter. Innenminister Süleyman Soylu: „Unsere dringendste Aufgabe ist es, Rache zu nehmen.“ „Seid ihr etwas anderes als Handlanger … [Weiterlesen...]

Erdogan eskaliert weiter

Dass Erdogan einer ist, der - ähnlich wie etwa Hitler oder Trump zum Beispiel - Konflikte, Feindschaften immer weiter eskaliert, hab ich bereits vor ein paar Jahren festgestellt und zur Grundlage meiner Beurteilung und meiner Prognosen … [Weiterlesen...]

Die nächste Irritation aus Ankara …

... die nächste Provokation: Ein türkischer Minister macht ein Interview mit der Deutschen Welle - dann gefällt es ihm nicht - und er lässt die Aufnahme beschlagnahmen, um eine Ausstrahlung in Deutschland zu verhindern. 1 Das ist … [Weiterlesen...]

NRW beendet Zusammenarbeit mit DITIB

Offensichtlich bin nicht nur ich auf diese den türkischen Dschihadismus vorbereitenden Comics bei Diyanet gestoßen: Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat die Kooperation mit dem Islam-Dachverband Ditib beendet. Grund sind … [Weiterlesen...]

“Süß und ehrenvoll ist es, als Märtyrer zu sterben.” – Das lehrt die türkische Religionsbehörde.

Pinar Tremblay informiert uns über eine interessante Entwicklung bei Diyanet - der staatlichen türkischen Religionsbehörde. Der Titel ihres Artikels bei al-monitor: How glorification of martyrdom produces child suicide bombers in Turkey (Wie … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (6)

Kommentar zu einem Kommentar. In der FAZ lese ich folgende Äußerungen von Berthold Kohler: Von den Türkischstämmigen, die schon lange in Deutschland leben, erwarten wir, dass sie ein hohes Maß an Loyalität zu unserem Land entwickeln“ … [Weiterlesen...]

Erdogans Putsch – manche hoffen, der Große Führer werde sich mäßigen und die Erdotürken werden sich wieder einkriegen

Ich erwarte es nicht. Aber ich gestehe allen, die es erhoffen, das Recht auf Hoffnung zu. Auch, dass die Zukunft offen ist für Überraschungen. Betrachten wir ein paar der jüngsten Entwicklungen. 1. Die WELT informiert uns darüber, wie … [Weiterlesen...]

Leitkultur – ein Versuch, den Begriff konstruktiv zu fassen (5)

EINE Möglichkeit, in allgemeinverständliche Worte zu fassen, was (unsere?!) Leitkultur sein könnte, ist: Wir blicken auf die Momente, in denen etwas in Frage gestellt wird, was für unsere (?!) Kultur selbstverständlich zu gelten … [Weiterlesen...]