178 214 Ausländer sind in München wahlberechtigt

1 Das sind die EU-Ausländer ab 18. Bei 1.094.563 Wahlberechtigten in der Stadt wären das immerhin 17 Prozent aus (bei einem Ausländeranteil von ca. 25%). Vor sechs Jahren waren es erst 114.000 wahlberechtigte EU-Ausländer. Die SZ nennt … [Weiterlesen...]

Wie haben die Deutschtürken bei der Bundestagswahl abgestimmt?

Yasin Baş, dtn, informiert uns: In Deutschland gibt es 61 Millionen Wahlberechtigte; 951.000 = 1,5% von ihnen haben türkische Wurzeln. An der Wahl beteiligt haben sich etwa 70 Prozent davon (661.000) - das entspricht der übrigen … [Weiterlesen...]

Österreich hat gewählt – und bestätigt das Schwanken in der Migrationspolitik.

Vorläufiges Endergebnis (ohne Briefwahlstimmen): SPÖ: 27,1% (53 Mandate) - 2008: 29,3% ÖVP: 23,8% (46 Mandate) - 2008: 26,0% FPÖ: 21,4% (42 Mandate) - 2008: 17,5% Grüne: 11,5% (22 Mandate) - 2008: 10,4% Stronach: 5,8% (11 Mandate) - … [Weiterlesen...]

Bundestagswahl: Was sollen die Muslime wählen?

Es werden mehr als 1 Million Muslime sein, die am Sonntag zur Wahl gehen könnten, wenn sie wollten. Manche ohne religiöse Hintergedanken, aber die meisten, die ihr Kreuzchen machen, werden auf die eine oder andere Weise gläubige Muslime … [Weiterlesen...]

Der Schwarze und Muslim bei den Reps: Abdul-Latife Khalid

Ein Freund von mir fährt die Leopoldstraße entlang - und traut seinen Augen nicht. Am Straßenrand eine Plakatserie mit einem schwarzen Kandidaten drauf - von den Reps. Den Republikanern. Abdul-Latife Khalid heißt der Mann, der Kandidat. Mein … [Weiterlesen...]

Klaus J. Bade über das Versagen vor allem des Innenministeriums in der Integrationspolitik

Klaus Bade gibt in einem Referat - das im MiGAZIN online gestellt ist - einen hervorragenden Überblick über die uns interessierenden Integrationsfragen: die Positionierung von Kandidat/innen mit Migrationshintergrund; Reichweite und Grenzen im … [Weiterlesen...]

Die Parteien zur Flüchtlingspolitik

Die Süddeutsche Zeitung (31.8.2013, Seite 6 - nicht frei online zugänglich), fasst die Positionen der Parteien so zusammen: Haben die Unionsparteien das Flüchtlingsproblem im Griff? Dass mehr Flüchtlinge kommen, wird auch die Union nicht … [Weiterlesen...]

Bundestagswahl: Die Migranten werden auf jeden Fall gewinnen. (Teil 3: Migranten als Wähler)

Orkan Kösemen von der Bertelsmann Stiftung hat es untersucht (und das MiGAZIN hat ihn dazu interviewt): 1. Migrantische Wähler entscheiden noch nicht über Wahlen. 2. Die Parteien bemühen sich um migrantische Wähler nur nebenher. 3. … [Weiterlesen...]

Bundestagswahl: Die Migranten werden auf jeden Fall gewinnen. (Teil 2: Unterschiede)

Fortsetzung von Teil 1: Serap Güler, CDU, schlägt zu. — Alle fünf Bundestagsparteien versprechen, mehr für die Integration zu tun. Welche Unterschiede gibt es trotzdem? Mein Entwurf beruht auf den Antworten auf die Wahlprüfsteine … [Weiterlesen...]

Bundestagswahl: Die Migranten werden auf jeden Fall gewinnen. (Teil 1: Serap Güler, CDU, schlägt zu.)

Auch dann, wenn CDU/CSU und FDP wieder die Mehrheit der Abgeordneten stellen und die Regierung bilden. 2005 haben die Unionsparteien die Richtung geändert. Deutschland ist ein Einwanderungsland, Integrationpolitik ist eine Verpflichtung, die … [Weiterlesen...]