Richistan (2)

(Bx) "Richistan" ist global und virtuell, als "Land der Superreichen" nicht auf der Weltkarte zu finden. Es verbirgt sich. Aber von "Richistan" aus werden wir mehr oder weniger regiert - nicht durch die eher luxurierenden Superreichen selbst, … [Weiterlesen...]

Richistan contra Pooristan (1)

(Bx) Das trifft es. "Richistan". Die griffige Bezeichnung erreicht mich über telepolis/Jellen, der Krysmanski interviewt, der den Ausruck wiederum von einem Wallstreet-Journalisten hat. Richistan ist das Land der Superreichen, vollkommen … [Weiterlesen...]

“Wer viel verdient, leistet viel”?

(Bx) Erzieher, Müllmänner und Putzkräfte erweisen sich als ökonomisch weit über ihren Verdienst hinaus nützlich, Werbeprofis, Investmentbanker und Steuerberater hingegen kosten die Gesellschaft mehr, als sie ihr bringen. Unter dem Titel "Und … [Weiterlesen...]

Düstere Gedanken zum Neuen Jahr (2)

(Bx) Dass 2010 ökonomisch und sozial schwierig werden wird, sagen fast alle voraus. Die Welt-Finanzkrise ist noch nicht ausgestanden - ein Rückfall jederzeit möglich. Viele Städte und Gemeinden werden an den Rand der Zahlungsunfähigkeit … [Weiterlesen...]

Unternehmer. Deutsch. Generalkonsul. Imam.

(Bx) Was wäre München ohne "ausländische" Unternehmer? - Die Damen und Herren, die am 23.11. im Alten Rathaussaal zum "Tag des ausländischen Unternehmers" auf dem Podium saßen, waren sich (fast) einig, dass hier ein Musterbeispiel gelungener … [Weiterlesen...]

Geld kann stinken

(Bx) Islamische Banken richten sich nach Koran und Sunna - und machen keine Geldzinsgeschäfte. Finanzdienstleistungen werden zinsfrei angeboten. Profit in Form von Mietzins und Kalkulationszins, im Rahmen von Sachmittelkrediten z. B.,  ist … [Weiterlesen...]

Sarrazin (4) – Alternativen

(Bx) Sarrazin sieht die Lösung von Integrationsproblemen darin, auszugrenzen, auszuhungern und den Zuzug zu sperren: Bauen wir auf die Eliten, und überlassen wir diejenigen, die es nicht von selber schaffen, sich selber (bzw. der … [Weiterlesen...]

g’spinnert (5)

(Bx) Diesmal was Deutsches. Mal sehen, ob ich am Ende den Migrationsdreh dafür hinkriege ... Eine Altenpflegerin packt sich 6 Maultaschen ein, die nach dem Essen im Pflegeheim übrig geblieben sind und die nach Vorschrift des Arbeitgebers in den … [Weiterlesen...]

8 Fragen zu Fachkräftemangel & Integration

geschrieben von Leo Brux Integration in den Arbeitsmarkt ist wesentlicher Teil der Integration insgesamt; und die Wirtschaft klagt über einen Fachkräftemangel. Vor diesem Hintergrund hat Simone Tolle, MdL (Grüne), der Bayerischen … [Weiterlesen...]

Sarrazin (1)

geschrieben von Leo Brux Thilo Sarrazins berüchtigtes Interview in Lettre international hätte in einem Buch den Umfang von ca. 20 Seiten. Es ist noch nicht online zu lesen. Ich habe einenTeil davon abgetippt - die Passagen über Migration / … [Weiterlesen...]