Seehofer hält die Migrationsfrage für “die Mutter aller politischen Probleme”.

Seehofer: "Aber die Migrationsfrage ist die Mutter aller politischen Probleme in diesem Land." Viele Menschen würden jetzt ihre sozialen Sorgen damit verbinden. Wenn der Kurswechsel nicht gelinge, "werden wir weiter Vertrauen verlieren". Im … [Weiterlesen...]

Berlin & Ankara: “Tauwetter”?

Auf Regierungsebene ist es offensichtlich: Ja. Unter den Bürgern, den Wählern ist es auch offensichtlich: Nein. Eine große Mehrheit der Bürger lehnt jegliche Hilfe für "Erdoganistan" ab. Die Regierung hingegen bemüht sich aufopfernd … [Weiterlesen...]

Ist Islamkritik Islamophobie? Der Angriff auf die Aufklärung – von links

Meine Artikelserie über Sarrazin setze ich fort - gegen Sarrazin, für Islamkritik. Dabei finde ich Unterstützung bei Stefan Zenklusen (telepolis), der die Situation in Frankreich im Auge hat: 1 Muss man sich Islamophobie oder Rassismus … [Weiterlesen...]

Eine geniale österreichische Lösung des Flüchtlingsproblems!

Der "Wehrsprecher" der FPÖ, Reinhard Bösch, hat endlich die Lösung des Flüchtlingsproblems gefunden und mutig ausgesprochen: Wir müssen - militärisch natürlich - in Nordafrika (in Libyen am besten) ein Stück Land erobern und besetzen, um … [Weiterlesen...]

Chemnitz und die “Messermänner”

"Messermänner" -  gibt es. Leider. Ein paar. Es gibt hunderttausende junger männlicher Flüchtlinge in Deutschland, die in Asylunterkünften leben müssen, nichts zu tun haben, auf den Straßen und Plätzen herumlungern - und einige von ihnen … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (3) – Der Blogger als Islamkritiker

Sarrazin behauptet, die Verteidiger der Muslime in Europa würden Islamkritik ablehnen und zu verhindern versuchen. Nun, ich bin ein Verteidiger der Muslime in Europa - UND ein Islamkritiker. Religionskritiker. Atheist. (Sarrazin selbst … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (2)

(Zum Einleitungsartikel von gestern) Ich habe versprochen, mit Sarrazin zu diskutieren. Ihn also nicht einfach nur zu verreißen. Das haben nun andere schon heftig genug - und berechtigterweise - getan. Ich werde mich bemühen, Sarrazin so weit … [Weiterlesen...]

Sarrazin: “Feindliche Übernahme” (1)

Wer liest ein Buch wie dieses? "Deutschland schafft sich ab" wurde millionenfach gekauft - und wenig gelesen - und wenn es von der ersten bis zur letzten Zeile gelesen wurde, dann vor allem von Leuten wie ich es bin: von neugierigen … [Weiterlesen...]

Chemnitz – schafft sich ab? – Fortsetzung

(von Wien aus geschrieben) 1 Die sächsische Polizei kann man "Pegizei" nennen. Sie ist nicht nur rechtsradikal unterwandert, sondern rechtsradikal orientiert. Man stelle sich vor, Linksradikale würden eine Demo in Chemnitz organisieren. Die … [Weiterlesen...]

Chemnitz – schafft sich ab?

1 Ein Chemnitzer wurde bei einer Auseinandersetzung unter jungen Männern erstochen. Vermutlich von zwei Flüchtlingen. Was genau ist passiert? - Wir wissen es noch nicht. Es läge nahe, die Ermittlungen abzuwarten. Von wem ging die … [Weiterlesen...]