Bayernkaserne. Haus 58. Eine explosive Situation.

In Haus 58 der Münchner Bayernkaserne sind 180 jugendliche Flüchtlinge (zwischen 16 und 18) untergebracht. Platz ist für 120. Es ist die Hölle. Keine Privatsphäre. Keine Rückzugsmöglichkeit. Alles ständiges Gedränge, im Zimmer, in den … [Weiterlesen...]

München: Dieses Jahr über 2.500 Flüchtlinge, 2014 über 5.000. Wohin mit ihnen?

2.450 Flüchtlinge (nur!) hat München zurzeit untergebracht (die Zahl steigt wöchentlich), über 8.000 sind es im Bezirk Oberbayern (vielleicht werden es 9.500 bis zum Jahresende). Für das Jahr 2014 richtet man sich auf 15.000 bis 22.000 … [Weiterlesen...]

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Bayern setzt weiter auf Abschreckung

Die Bayernkaserne wird immer mehr zum Problem. Im Haus 58 sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kaserniert. Die Räume sind mit vier und mehr Betten ausgestattet. Das Haus sei total überbelegt. (Wie viele sind es?) Die … [Weiterlesen...]

Jugendliche Flüchtlinge in der Bayernkaserne: München contra Bayern

Das Land Bayern kaserniert über 140 Jugendliche in einem Block der Bayernkaserne. Dass das Ärger schafft - ist das der Staatsregierung egal? Passt ihr das vielleicht grade mal in den Wahlkampf? Eigentlich sollten in Haus 58, das die … [Weiterlesen...]

München: Steckt man traumatisierte minderjährige Flüchtlinge in eine Gemeinschaftsunterkunft?

Drei Gemeinschaftsunterkünfte für jugendliche Asylbewerber gibt es mehrere in München; u. a. hier: Bayernkaserne (146 junge Männer, bei 120 vorgesehenen Plätzen) Max-Pröbstl-Straße Karl-Schmid-Straße In der Bayernkaserne ist die … [Weiterlesen...]

Das Münchner Kälteschutzprogramm für Obdachlose ohne Anspruch auf Unterkunft

Advent. Diesmal sogar mit richtig viel Schnee und angenehmer Kälte. (Angenehm für Eskimos wie mich. Für Leute mit gut beheiztem Iglu.) Manche haben's nicht so romantisch. Die Süddeutsche Zeitung gibt den aktuellen Stand des … [Weiterlesen...]

München, Bayernkaserne, Hungerstreik: die Forderungen der Jugendlichen

Für die unbegleiteten minderjährigen Jugendlichen, die als Flüchtlinge in Bayern landen, gibt es zwei Erstaufnahmestellen: Zirndorf und die Bayernkaserne in München. Zurzeit halten sich ca. 1.000 Jugendliche Flüchtlinge in Bayern auf, die … [Weiterlesen...]

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in München

Erstaufnahme Baierbrunner Str. Erstaufnahme Bayernkaserne Wohnprojekt Heßstraße Wohnprojekte Impler- und Baumkirchner Straße Wohnprojekt Lindwurmstraße REFUGIO K.O.M.M. BRK Drei bis viertausend unbegleitete jugendliche … [Weiterlesen...]